• Mitglieder:
    347'469
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger scheitert an Söderling

01.06.2010 | Tennis

Roger schied heute an den French Open in Paris leider gegen Robin Söderling aus. Er verpasste mit einer 6-3, 3-6, 5-7, 4-6 Niederlage das erste Mal seit sechs Jahren den Einzug ins Halbfinale eines Grand-Slam-Turniers.

 

Roger legte einen guten Start hin und hatte die Partie unter Kontrolle. Dank eines abwechslungsreichen Spiels konnte er ein Break zum 5-3 realisieren und den Satz später für sich entscheiden. Im zweiten Satz sah er sich dann aber einem immer stärker spielenden Söderling gegenüber und musste selbst den Aufschlag abgeben. Im dritten Satz ging die Partie dann beim Stand von 5-5 in eine Regenpause. Bei der Wiederaufnahme nach über einer Stunde Pause musste Roger seinen Aufschlag erneut abgeben. Im letzten Durchgang ging Roger zwar mit 2-0 in Führung, konnte diese aber nicht halten und musste bis zum Ende selbst zwei Breaks hinnehmen.

 

Somit wurde Rogers Rekordjagd vorerst gestoppt. Hätte er das Halbfinale von Paris erreicht, wäre er am 7. Juni definitiv in seine 286. Woche als Weltranglistenerster gegangen und hätte damit den Rekord von Pete Sampras zunächst egalisiert.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
02.06.2010 | 11:40
Hallo Roger,
das passiert auch mal einen Klasse-Spieler. Lass den Kopf nicht hängen. Du wirst in Wimbledon deinen 17. Grand-Slam-Titel feiern. Davon ist jeder überzeugt.
02.06.2010 | 11:09
Söderling hat einfach besser gespielt. Man kann doch nicht immer gewinnen? Roger F. hat schon so viel gewonnen, dass es überhaupt nicht stört dass jemand anders auch mal gewinnt. Es geht hier doch um Sport? Roger wird sicher keine Mühe haben diese Niederl
02.06.2010 | 11:00
Danke Roger! Danke für 23 HF in Serie, danke für die bisher 16 GS-Titel und auch danke für deine über 700 Siege auf der Tour! Sechs Jahre so zu dominieren; CHAPEAUX, WELL DONE und BOAH!!!

Ich bin froh und glücklich in diese Generation hereingeboren zu
02.06.2010 | 10:04
Sehr schade, doch jeder Trost ist hier zu wenig und wir freuen uns schon wieder auf ein nächstes Match in Halle, all jene welche nun "schadenfroh" sind werden dann eines Neuen belehrt werden!!
Viel Glück mit deiner Familie das ist viel wichtiger!
Herzli
02.06.2010 | 08:38
An alle, die jetzt glauben, dass Söderling dieses Turnier gewinnen wird: Wenn wieder die Sonne scheint, hat er keine Chance gegen Nadal. Ich glaube, dass er schon gegen Berdych ausscheidet und der ist gegen Nadal chancenlos.

Man muss einfach akzeptiere
02.06.2010 | 08:00
Hallo Roger!

Schade, daß es gestern nicht zum Sieg gereicht hat.
Du hast so gut angefangen, aber dann war es wohl der Regen der Dich aus dem Rhytmus gebracht hat. Söderling war aber auch sehr gut. Der hat sich verbessert.
So jetzt schnell das Match
02.06.2010 | 07:37
Roger hat alles gegeben... Aber was soll man machen wenn das Gegenüber einfach alles nur herabknallt..... :-( Jetzt soll Söderling wenigstens auch gegen Nadal gewinnen, dann bleibt King Roger Nr. 1, oder?! :-)

GO ROGER!!!!
02.06.2010 | 07:32
Lieber Roger!
Auch wenn Medienvertreter nun wieder eine Krise herbeireden und die Meinung vertreten, Du solltest jetzt Deine Karriere bitte beenden: hey! die Rasensaison und Dein Lieblingsturnier in London stehen vor der Tür und Deine Fany hinter Dir. Al
02.06.2010 | 06:18
Hallo Roger
Abhaken und nach vorne blicken! Darin bist Du ja auch ein grosser Meister. Wenn Söderling weiter so spielt, gewinnt er das Turnier, da bin ich mir ganz sicher. Du wirst weiterhin Deine Rekorde ausbauen, da bin ich ebenfalls ganz sicher! Go Ro
02.06.2010 | 00:41
Lieber Roger,

Du selbst hast einmal gesagt, dass Du aufhören müsstest Tennis zu spielen, wenn Du Angst davor hättest, dass Deine Siegesserien reissen.
Nun, zum Glück bist Du kein Angsthase und erfreust uns auch weiterhin mit Deinem Tennis.

Es ist n