• Mitglieder:
    348'331
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger scheitert an Söderling

01.06.2010 | Tennis

Roger schied heute an den French Open in Paris leider gegen Robin Söderling aus. Er verpasste mit einer 6-3, 3-6, 5-7, 4-6 Niederlage das erste Mal seit sechs Jahren den Einzug ins Halbfinale eines Grand-Slam-Turniers.

 

Roger legte einen guten Start hin und hatte die Partie unter Kontrolle. Dank eines abwechslungsreichen Spiels konnte er ein Break zum 5-3 realisieren und den Satz später für sich entscheiden. Im zweiten Satz sah er sich dann aber einem immer stärker spielenden Söderling gegenüber und musste selbst den Aufschlag abgeben. Im dritten Satz ging die Partie dann beim Stand von 5-5 in eine Regenpause. Bei der Wiederaufnahme nach über einer Stunde Pause musste Roger seinen Aufschlag erneut abgeben. Im letzten Durchgang ging Roger zwar mit 2-0 in Führung, konnte diese aber nicht halten und musste bis zum Ende selbst zwei Breaks hinnehmen.

 

Somit wurde Rogers Rekordjagd vorerst gestoppt. Hätte er das Halbfinale von Paris erreicht, wäre er am 7. Juni definitiv in seine 286. Woche als Weltranglistenerster gegangen und hätte damit den Rekord von Pete Sampras zunächst egalisiert.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
01.06.2010 | 21:25
gegen söderling zu verlieren ist wahrlich keine schande, zumal er heute einfach unwiderstehlich gespielt hat. besser jetzt verloren als letztes jahr im finale.
ich hoffe nur söderling mischt nadal nun etwas auf...
01.06.2010 | 21:19
Roger - echt Schade :-(

Aber was solls - alles hat ein Ende - nur du bleibst ewig mein (und nicht nur mein) bester Tennisspieler ALLER ZEITEN!!!

Schwamm drüber über diese Niederlage - und freu dich wieder auf deinen Belag - Gras!!!

DU BIST UND BL
01.06.2010 | 21:19
sehr bitter!

hab ganz viel geweint! :'(
01.06.2010 | 21:16
Respekt Roger...
du hast super gespielt. im ersten satz habe ich fast meinen augen nicht trauen können. nur winners und fast keine fehler. genau das ist es, was dich in einem Grand-slam-turnier ausmacht, von runde zu runde stärker.

Söderling hat sehr
01.06.2010 | 21:16
Schade, aber auch andere gute Spieler wären heute an diesem starken Söderling gestrauchelt. Kopf hoch guck deine lieben Mädels an und mit dem Kinderlachen verfliegt die grosse Enttäuschung. viel Glück für die Grasturniere.
01.06.2010 | 21:13
Lieber Roger
Diese Niederlage wird dich wohl sehr schmerzen, da es verschiedene Szenarien bedeuten könnte, aber heute war Söderling so aggressiv, dass du dein variantenreiches Spiel nicht so aufziehen konntest wie auch schon, etwas zu defensiv (?) Viel
01.06.2010 | 21:11
Hi Roger, Kopf hoch - lass doch Sandplatz Sandplatz sein...du hast die French Open doch schon gewonnen! Freue Dich auf Deinen Lieblingsbelag und hole Dir Halle und Wimbledon. Auf Gras kommen die waren Meister zum Vorschein! Ich wünsche Dir eine verletzung
01.06.2010 | 21:07
Na ja, was soll man sagen: schon sehr schade..!
Aber er hat in der Tat sehr solide gespielt!

Jetzt kannst Du Dich voll und ganz auf Wimbledon konzentrieren, es waere echt toll, wenn Du es gewinnen wuerdest!!!
Das wuensche ich Dir vom Herzen!

Kopf
01.06.2010 | 21:06
Schade, aber kein Weltuntergang! Du hast gut gespielt - aber wenn ein Gegner so spielt wie Söderling heute gespielt, hat kann man nicht viel dagegen machen... Ich hoffe du bist nicht allzu sehr enttäuscht - Kopf hoch :-) Richtige Fans stehen auch in "schl
01.06.2010 | 21:04
Schade, dass es heute nicht geklappt hat, aber du hast alles gegeben. Kopf hoch und nach vorne schauen, denn die Gerry Weber Open und Wimbledon stehen direkt vor der Tür.