• Mitglieder:
    347'037
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Indian Wells Sieger!

20.03.2005 | Tennis

Roger hat es geschafft – mit 6:2, 6:4, 6:4 besiegte er im Finale des Masters-Turniers den Australian-Open-Finalisten Lleyton Hewitt. Damit konnte er seinen Titel in Indian Wells erfolgreich verteidigen.

 

Roger spielte überragend und kam regelmässig zu Breaks, während Hewitt trotz viel Enthusiasmus und seiner sehr schnellen Beine erst im dritten Satz zu einem Break, als er bereits 1:4 zurücklag und die Partie so gut wie entschieden war. Nachdem Lleyton Hewitt bereits im vergangenen Jahr alle sechs Vergleiche mit Roger verloren hatte, kassierte er nun die insgesamt neunte Niederlage gegen Roger.

 

Rogers Zwischenbilanz nach dem ersten der zwei wichtigen US-Stopps sieht hervorragend aus. Die Jahresbilanz steht bei 26:1 Siegen; er konnte insgesamt einen noch besseren Saisonstart verzeichnen als im letzten Jahr.

 

Weiter so, Roger!

 

 

Roger erreichte in Indian Wells mit 6:3, 6:1 gegen Guillermo Canas (Arg/ATP 14) zum vierten Mal diese Saison den Final. Sein Gegner ist dort der Australier Lleyton Hewitt. Das Spiel wird am Sonntagabend (20.30 Uhr Schweizer Zeit) ausgetragen.

 

Guillermo Canas stellte für Rogers Siegesserie keine Gefährdung dar. Der Argentinier hielt eine halbe Stunde lang mit, holte einen 1:3-Rückstand auf, brachte danach aber vier von fünf Aufschlagspielen nicht mehr durch. Roger dagegen bekundete bei den ersten vier Aufschlagspielen Mühe, legte danach aber einen Steigerungslauf hin und schlug am Ende Winner um Winner. "Ich bin extrem glücklich, wie ich die Partie beenden konnte. Diese Leistung verspricht für den Final viel."

 

Mit 25 Siegen bei bloss einer Niederlage (im Australian-Open-Halbfinal nach vergebenem Matchball gegen Marat Safin) startete Roger bislang noch imposanter in die Saison als vor zwölf Monaten, wo er bis zum Turniersieg in Indian Wells ebenfalls lediglich einmal bezwungen worden war. Seit Oktober 2003 hat er keinen Final mehr verloren.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Keine Kommentare