• Mitglieder:
    347'445
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger unterliegt Hewitt

13.06.2010 | Tennis

Roger musste heute am Gerry Weber Open in Halle eine 6-3, 6-7(4), 4-6 Niederlage gegen Lleyton Hewitt einstecken.

 

“I’m happy with the way I’m playing. It’s unfortunate not coming through today, but I think my level of play is fine. This loss here doesn’t worry me in any way. So, I’m excited about next week. And I thought it was a good tournament,” Roger said.

 

Roger vermochte im ersten Teil der Partie zu überzeugen. Im zweiten Satz war er bei Aufschlag Hewitt 40-0 voraus, konnte das Break aber nicht realisieren. Von dort weg konnte er gerade die wichtigen Punkte nicht mehr machen und musste sich letztendlich in drei Sätzen geschlagen geben. Roger konnte seinen sechsten Turniersieg in Halle somit leider vorerst nicht realisieren und wartet weiterhin auf seinen zweiten Turniersieg des Jahres.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
14.06.2010 | 07:26
Irgendwie habe ich das Gefühl, dass Sie- seit Sie mit "Kind und Kegel" wie man in Österreich sagt - unterwegs sind, sich nicht mehr auf die Matches konzentrieren können. Verständlich, zwei Kinder brauchen viel Aufmerksamkeit, lenken ab. Das eben ist das S
14.06.2010 | 02:32
Lieber Roger,

schade, schade, dass Du keinen der Breakbälle im 2. Satz nutzen konntest und dann bei 5:4 zum Sieg aufgeschlagen hättest.
Nach Deinen Ausrufen zu urteilen, gab es doch vieles am heutigen Spiel zu hadern. Andererseits muss man wirklich sa
14.06.2010 | 00:55
Langsam ist es Zeit mal wieder einen Gang höher zu schalten :-)
14.06.2010 | 00:51
Roger dear Roger
'It was just bad luck Eigentlich harttest Du den Sieg im zweiten Satz davon trgen koennen. Leider sollte es nicht sein.Meiner Meinung nach drehte es sich nur um diesen Punkt der ungluecklicherweise aul L.Hewitt Seite gefallen ist. Dein
14.06.2010 | 00:46
Neiiiiiin!!!! Er hätte dieses Spiel gewinnen solleeeen!!!!!!!!

Na ja. Sh%* happens... But please, Leute (EvaRast), Don't blame it on Mirka or on the little sweet ? twins!!!! :(

I personally do not play tennis, leider. But I can imagine you kinda
14.06.2010 | 00:18
Du bist der champ Federer. egal was andere sagen oder nicht sagen. lass dich bitte nicht unter druck setzen, denn wir wollen nur dein und unser bestes. ein finale ist keine schande´, sondern auch ein riesiger erfolg. Viel glück in wimbledon - auf das der
13.06.2010 | 23:54
haha,ich finde aday88 großartig...ein echter Roger Fan...musste ich schnell noch loswerden...gut zu wissen,dass es noch Menschen gibt,die wissen,was es heißt ein "Fan" zu sein
13.06.2010 | 23:41
Hallo Roger

Schade das es nicht geklappt hat, jedch bleibst du für uns der beste und liebvollste Spieler des Jahrhunderts.
Und Leute wirklich hackt nicht auf Roger rum und auch seine Familie er heiratet und ist und Zeugt Kinder wann und mit wem er wil
13.06.2010 | 23:12
Roger hat schlecht gespielt. Das darf man als Fan sagen. Punkt! Er hat sich selber geschlagen.
Ist seine Ära vorüber? Das kann keiner sagen.
Hätte er nicht heiraten und Kinder kriegen sollen? Solch eine Aussage ist mehr als frech. Dem der das geschrie
13.06.2010 | 23:02
@Karl13 Nur soviel: Disce aut discede!