• Mitglieder:
    348'467
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger stürmt ins Viertelfinale

28.06.2010 | Tennis

Roger qualifizierte sich heute ohne Probleme für das Viertelfinale von Wimbledon. Er liess Jürgen Melzer (ATP 16) mit 6-3, 6-2, 6-3 nicht den Hauch einer Chance. Die gesamte Partie dauerte bis zum verwerteten zweiten Matchball bloss eine Stunde und 24 Minuten. Nach gerade einmal 49 Minuten führte Roger schon mit 2:0 Sätzen.

 

Roger dominierte das Match von Anfang an, vor allem mit seinem Aufschlag (elf Asse und 20 Servicewinner). Im ersten Satz zog er gleich auf 3:0 davon und auch im zweiten Satz stand es schnell 3:1. Im Entscheidungssatz gelang ihm dann das entscheidende Break beim Stande von 3:3, danach besiegelte er seinen Sieg mit einem weiteren Break nach 84 Minuten.

 

Roger: "Ich bin sehr glücklich mit der Art und Weise, wie ich spielen konnte. Wichtig war gegen Jürgen, dass mir der Start gut gelang." Es gab nur einen einzigen Schönheitsfehler im Spiel: Im Gegensatz zu den Partien gegen Ilja Bozoljac (2. Runde) und Arnaud Clément (3. Runde) brachte Roger eines von 13 Aufschlagspielen nicht durch.

 

In den Viertelfinals trifft Roger am Mittwoch entweder auf den Tschechen Tomas Berdych (ATP 13) oder die diesjährige Überraschung aus Deutschland: den 22-jährigen Daniel Brands (ATP 98).

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 3 | 2
Keine Kommentare
Page 3 | 2