• Mitglieder:
    348'467
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Hong Kong

14.01.2004 | Tennis

Es war für Roger eine riesige Freude, in Hong Kong an der Seite von Martina Navratilova spielen zu können. So sagte sie auch spontan einem gemeinsamen, rund anderthalb-stündigen Training zu, was für Roger eine spezielle Erfahrung war. Im Spiel harmonierten die beiden mit jedem Punkt mehr und die Leistung im Final bezeichnet Roger sogar als ‚super’. Rogers Spiel war zu Beginn des Turniers eher holprig. Er fand noch nicht zu einer allzu konstanten Leistung und hatte einige Hochs und Tiefs zu verzeichnen, was aber natürlich zu Beginn der Saison normal ist. Er konnte mit jedem Spiel eine kontinuierliche Leistungssteigerung verzeichnen. Für Roger ist es jedenfalls ein idealer Start in die Saison, um Spielerfahrung zu sammeln und die eigene Form wie auch die der anderen einschätzen zu können. Die Organisation des Turniers in Hong Kong hat Roger sehr zugesagt. Die Stadt ist sauber und modern mit guten Gelegenheiten für Shopping. Der Einfluss der verschiedenen Kulturen dort ist beeindruckend und hat ihm sehr gefallen. Für alle Teilnehmer wurde ausserdem ein entspannender Ausflug in einem klassischen Holzboot organisiert, wo sie die Stadt vom Meer aus geniessen konnten. Es war erst seine zweite Reis nach Asien, nach Shanghai. Somit freut er sich bereits jetzt, im Sommer das Turnier in Bangkok im September bestreiten zu können.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Keine Kommentare