• Mitglieder:
    347'049
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Wimbledon

15.06.2005 | Tennis

Nach einem Tag zu Hause am Montag reiste Roger gestern nach Wimbledon weiter, um sich optimal auf dem 'heiligen Rasen' vorzubereiten. "Roger ist der Konkurrenz eine Kopflänge voraus”, sagte Pete Sampras. Roger sucht dieses Jahr seinen dritten Titel in Wimbledon und ist nach seinem dritten Sieg in Halle sehr zuversichtlich. "Ich bin enorm froh über den Titel in Halle, es ist eine Art Beruhigung. Ich bin für Wimbledon sehr zuversichtlich, aber man kann immer eine schwierige Auslosung erwischen, man könnte immer eine schockierende Niederlage in der ersten Runde einstecken müssen. Letztes Jahr war ich für die Titelverteidigung sehr unter Druck. Dieses Jahr fällt das alles viel einfacher."

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Keine Kommentare