• Mitglieder:
    348'467
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Schweiz bleibt in der Weltgruppe

25.09.2005 | Tennis

Das Schweizer Daviscup-Team spielt auch 2006 in der Weltgruppe. Im Doppel bezwangen Roger und Yves Allegro Andy Murray/Greg Rusedski mit 7:5, 2:6, 7:6 (7:1), 6:2. Damit ging die Schweiz vor den abschließenden Einzeln uneinholbar 3:0 in Führung. Und die beiden Partien vom Sonntag hatten nur noch statistischen Charakter. George Bastl überliess David Sherwood nur gerade drei Games (6:3, 6:0), Wawrinka sicherte das makellose Schlussskore von 5:0 mit einem 7:5, 7:6 (7:5) gegen Mackin.

 

Für Roger/Yves Allegro war es der zweite Sieg im dritten gemeinsamen Daviscup-Match. "Das ist wundervoll - es war ein sehr spezielles Wochenende" sagte Roger. "Es ist lange her, seitdem ich in der Schweiz gespielt habe und es macht mir grosse Freude, vor meinem Heimpublikum auftreten zu können."

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
26.09.2005 | 15:58
Herzliche Gratulation dem ganzen Team. Konnte das Davis Cup leider nur am TV mitverfolgen war jedoch trotzdem genial. Bin immer wieder fasziniert, dass Du Dich auch an so einem "kleinen Turnier" erfreuen kannst, dass macht wirklich Spass, bleib so bodenst
26.09.2005 | 07:32
Herzliche Gratulaton ans gesamte Daviscup-Team!
Für meine erstes live Tennismatch war dies natürlich ein phantastischer Einstieg.
ich wünsche Dir und auch dem restlichen Daviscup-Team weiterhin viel Glück und Erfolg!
25.09.2005 | 22:00
Gratulation nochmals auf diesem Weg ans ganze Daviscup Team! Ich konnte das ganze Weekend live mitdabei sein und diesen genialen Triumph mit euch feiern! Es war wirklich absolut genial, hoffe es geht im Februar so weiter! :)
25.09.2005 | 11:24
Herzliche Gratulation zum frühzeitigen Sieg!!!
Ich konnte beim Doppel live dabei sein, und es war HAMMERMÄSSIG. Super Stimmung gewesen!
An das Daviscup-Team: Ihr werdet es noch bis ans Ende schaffen!
Ganz lieben Gruss Karin
25.09.2005 | 05:47
Herzlichen Glückwunsch! Super gespielt. Dass die kleine Schweiz Grossbritannien glatt besiegt, wie wäre dies ohne dich nur vorstellbar? Dir haben wir unendlich viel zu verdanken Roger.

Am besten fand ich deinen Freudensprung auf Yves Allegro ;)

Viel