• Mitglieder:
    347'047
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Davis Cup 2006

29.09.2005 | Tennis

Die Schweiz spielt im Davis-Cup in der 1. Runde im 2006 gegen Australien. Die Begegnung wird vom 10. bis 12. Februar 2006 stattfinden.

 

Da die Schweiz Heimrecht hat, darf sie auch den Belag wählen. Das Head-to-Head gegen Australien ist aus Schweizer Sicht ziemlich ernüchternd (0:3). Allerdings war nur die erste Begegnung der beiden Länder 1930 in Zürich mit 5:0 eine klare Sache. 2000 (in Zürich) und 2003 (in Melbourne) unterlagen die Schweizer knapp 2:3.

 

Einer der prägnantesten Punkte ist dabei sicherlich der Davis-Cup-Halbfinal in Melbourne, in welchem Roger einer der bittersten Niederlage seiner bisherigen Karriere einstecken musste. Gegen Lleyton Hewitt fehlten ihm nur zwei Puntke zum Sieg in drei Sätzen. Hewitt kämpfte sich aber mit einer unglaublichen Leistung zurück und gewann noch 5:7, 2:6, 7:6, 7:5, 6:1. Für Hewitt war dies gleichzeitig der letzte Sieg gegen Roger, der lediglich vier Monate später - ebenfalls in Melbourne - die Australian Open für sich entschied und Leader des ATP-Rankings wurde.

 

Die Auslosung der ersten Runde sehen wie folgt aus: Schweiz - Australien, Österreich - Kroatien, Argentinien - Schweden, Weissrussland - Spanien, Deutschland - Frankreich, Holland - Russland, USA - Rumänien, Chile - Slowakei.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Keine Kommentare