• Mitglieder:
    347'416
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger in Shanghai im Endspiel

19.11.2005 | Tennis

Roger steht zum dritten Mal in Folge am Masters Cup im Final! Er besiegte Gaston Gaudio (ARG) in nur 49 Minuten mit 6:0 und 6:0 und triggt nun entweder auf Nikolay Davydenko oder David Nalbandian.

 

"Ich habe alle wichtigen Punkte gemacht und bin froh, dass ich Kraft für morgen sparen konnte," sagte Roger nach der Partie. "Es überraschte mich selbst sicher auch, dass ich so konstant durchspielen konnte. Ich hoffe, dass der Fuss den Final mitmacht. Ich werde auf jeden Fall alles geben, denn nachher habe ich zweieinhalb Wochen Ferien!".

 

Gaudio war einen Tag nach der genialen Wende gegen Fernando Gonzalez nicht mehr in der Lage, sich ernsthaft zu widersetzen. Ein Sieg mit zwei Sätzen zu Null ist einerseits der erste in der 35-jährigen Geschichte des Saisonfinales und war zweitens auch für Roger eine Premiere auf Profistufe.

 

Roger hat mit seinem 81. Matchgewinn des Jahres seine bislang längste Erfolgsserie auf 35 Matches ausgebaut. Mit dieser Marke hat er auch die längste Serie der letzten zehn Jahre (Thomas Muster 1995) egalisiert.

 

Hopp, Roger!

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 2 | 2
19.11.2005 | 17:21
Hallo Roger,

herzlichen Glückwunsch zu 6:0 und 6:0. Wir hatten es wohl sehr eilig ins Finale zu kommen. Uns solls recht sein.

Viel Glück für´s Finale. Ich drück dir ganz fest die Daumen.

Liebe Grüße Jen.
19.11.2005 | 17:03
Herzliche Gratulation zum zu Null Erfolg!Viel Glück fürs Finale!
19.11.2005 | 16:21
Respekt! 6:0 6:0

Viel glück fürs Finale!!
19.11.2005 | 16:04
Hoi Roger,
Gratulation zum Finalizug. De Nalbandian wirsch du morn ganz sicher au no besiege. I hoffe, dass es ä änlich guets spiel git wie da vo letscht wuchenend!!! Ich wünsch dir jetzt scho schöni Ferie und erhol di guet!!!
Page 2 | 2