• Mitglieder:
    346'002
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger unterliegt in spannendem Finale

04.03.2006 | Tennis

Rogers unglaubliche Erfolgsserie hat in Dubai ein Ende gefunden. Der dreimalige Turniersieger unterlag bei dem Wüsten-Turnier nach 56 Siegen auf Hartplatz in Folge Rafael Nadal mit 6-2, 4-6 und 4-6.

 

Der Spanier, der seinen 13 Titel holte, führt im direkten Vergleich mit dem Weltranglisten- Ersten nun mit 3-1 Siegen. Schon bei den French Open im Vorjahr hatte Nadal Roger im Halbfinale eine bittere Niederlage zugefügt und danach sein erstes Grand-Slam-Turnier gewonnen.

 

"Rafa war heute einfach zu gut. Mit meinem Auftritt hier in Dubai bin ich aber trotzdem zufrieden", sagte Roger. Für den Australian- Open-Sieger war es im 17 Match der Saison die erste Niederlage. Ein fast schon ungewohntes Gefühl, hat der dreimalige Wimbledonsieger doch seit seiner Finalniederlage in Gstaad 2003 gegen den Tschechen Jiri Novak nur ein Endspiel verloren - beim Masters Cup vergangenen November in Schanghai gegen den Argentinier David Nalbandian.

 

"Es ist unglaublich. Ich finde nicht die richtigen Worte, meine Gefühle zu beschreiben", sagte Nadal. Wegen einer hartnäckigen Verletzung hatte er nicht bei den Australian Open antreten können und erst im vergangenen Monat wieder den Weg zurück auf den Tennisplatz gefunden. "Ich bin so glücklich", sagte der 19-Jährige.

 

Trotz der Niederlage sieht Rogers Statistik immer noch unheimlich aus: 113-5 seitdem er in der zweiten Runde der Olympischen Spiele 2004 Tomas Berdych unterlag. Er stand dieses Jahr bereits bei 16-0, inklusive des Grand Slam Titels in Australien.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 1 | 3
07.03.2006 | 12:44
Eine Niederlage, die man mit Stolz trägt, ist auch ein Sieg!!!!
Hdl
:)
06.03.2006 | 16:51
Sehr geehrter Herr Federer

Hoffte sehr, dass Sie als Sieger vom Platz gehen könnten. Leider war dieses Mal das Glück auf der anderen Seite.

Lassen Sie sich - trotz dieser Niederlage - nicht entmutigen. Bin überzeugt, dass Sie sich bald gegen Nadal r
Sehr geehrter Herr Federer

Habe sehr gehofft, dass Sie als Sieger vom Platz gehen könnten. Leider war dieses Mal das Glück auf der anderen Seite. Lassen Sie sich - trotz dieser Niederlage - nicht entmutigen.

Für das Turnier in Indian Wells wünsche
06.03.2006 | 10:13
Sehr geehrter Herr Federer,

Schade, dass es diesmal nicht geklappt hat. Nadal war einfach zu stark und wurde auf dem Platz auch von vielen Fans unterstützt. Die Schweizer waren offenbar, zumindest nach dem, was man bei Eurosport sah, nicht so gut vertr
05.03.2006 | 20:12
Du bist und bleibst der beste und da wird auch kein " Nadal " etwas dran ändern.....Mach weiter so !!!!!!!
05.03.2006 | 14:37
Lieber Fedi

erstmal ganz herzlichen Dank für das tolle Final.Es hat nicht ganz gereicht zum Sieg aber es war ja so knapp und das Glück lag auch etwas auf der anderen Seite. Es beruhig mich sehr dass du mit dem Spiel zufrieden bist.Abhacken und nach vor
05.03.2006 | 11:51
Hallo Roger,
schade, dass es gestern nicht geklappt hat, aber trotz allem war es zumindest was ich dank Eurosport sehen konnte ein tolles Spiel. Wahrscheinlich hat dir nur ein bisschen Glück gefehlt. Das nächste mal wird es bestimmt wieder klappen!!!
Vi
05.03.2006 | 10:10
hey roger !
das war sooooo spannend ! du hast echt klasse gespielt ! ihr seid eben die beiden besten in der welt, wie man gemerkt hat! verlieren ist ja nicht schlimm, daraus kannste ja nur lernen, wie du es das nächste mal besser machen kannst !
also ko
05.03.2006 | 09:37
Lieber Roger,

Schade, aber du hast richtig gut gespielt und deine fans trotzdem mit super Tennis verzaubert, danke:)
Auch wir im Forum haben die wieder das ganze Match hindurch tatkräftig unterstützt!!!!

Kopf hoch, Roger denn die nächsten Turniere
05.03.2006 | 08:55
Lieber Roger, danke für dieses grossartige Finalspiel. Tennis so vorgeführt ist unglaublich attraktiv und faszinierend. Zwei Ballzauberer, zwei ebenbürtige Gegner - Ich bin ganz deiner Meinung, ich hoffe auch, dass ihr beide noch viele Male gegeneinander
Page 1 | 3