• Mitglieder:
    347'493
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Nadal verteidigt seine Krone

23.04.2006 | Tennis

Roger hat auch das zweite Duell der Giganten der Saison verloren. In Monte Carlo unterlag er im Final seinem gefährlichsten Herausforderer, Rafael Nadal, mit 2-6, 7-6 (7-2), 3-6, 6-7 (5-7). Die erste Niederlage hatte Roger im Final von Dubai im März erleiden müssen.

 

Mit dieser Niederlage ist Rogers bravouröse Serie an Turnieren der ATP-Masters-Series gestoppt worden. Bei diesen neun wichtigsten Events nach den Grand Slams hatte er zuletzt 29mal in Folge gewonnen und an den Turnieren von Hamburg, Cincinnati, Indian Wells und Key Biscayne triumphiert. Eine eindrückliche Serie verlängert hat derweil Nadal; der Mallorquiner ist auf Sand seit 42 Partien ungeschlagen.

 

An der Côte d'Azur hatte Roger trotz des schwachen Starts und des 2:6 im ersten Satz, die Vorteile zwischenzeitlich auf seine Seite gebracht. Nachdem er im zweiten Durchgang im Tiebreak den Ausgleich geschafft hatte, ging er im dritten Satz gleich zu Beginn mit einem Break in Führung. Doch das Momentum blieb nicht auf der Seite des Schweizers: Nadal musste sich, wie schon nach dem Einspielen, eine Blase an der linken Hand behandeln lassen - und schaffte danach sofort das Rebreak.

 

Im je länger desto hochklassigeren Spiel fiel die Entscheidung letztlich im zweiten Tiebreak. Roger  hatte zuvor im vierten Satz einen 0:3-Rückstand mit Doppelbreak wettgemacht, konnte dann aber in der finalen Kurzentscheidung die 3:0- und 4:2-Führung nicht halten. Mit einem Vorhand-Winner beendete Nadal die Partie schliesslich nach 3:49 Stunden und feierte nach dem Halbfinal-Sieg beim letztjährigen French Open den zweiten grossen Erfolg auf Sand gegen den Branchenleader. Er hat gegen Roger nun vier von fünf Duellen gewonnen.

 

 

"Rafael hat ein grossartiges Match gespielt, es war hart, zu verlieren. Ich habe heute versierter gespielt als das Halbfinale in Paris letztes Jahr. Ich habe auf Sand auf Rafael aufgeholt, und das ist sehr wichtig," kommentierte Roger.

 

Für den Schweizer war das Turnier im Fürstentum trotz der Finalniederlage ein Erfolg. Dank dem Vorstoss ins Endspiel wird er im Ranking den Vorsprung auf Nadal sogar um 225 Punkte auf 2900 Zähler vergrössern. Im letzten Jahr war Roger in Monte Carlo schon in den Viertelfinals ausgeschieden.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 1 | 3
26.04.2006 | 19:12
hey roger! schade wieder verloren gegen rafael -macht aber nix-in paris gewinnst heuer du-ich bin überzeugt! alles gute dafür und überhaupt liebe grüße alex´!!
26.04.2006 | 17:35
hahahahaha hesch velrlore. das gsen ich gärn und voralem wenn am verliere bisch und dich närfsch. Hasch jo nit immer du gwünne oder
26.04.2006 | 13:56
Hallo Roger

Es war echt ein tolles Spiel. Du hast gezeigt, dass du Nadal sicher schlagen kannst, auch wenn du verloren hast!
Ich bin sehr zuversichtlich für Roland Garros und drücke dir ganz fest die Daumen!

Gruss Melanie
25.04.2006 | 14:31
Lieber Roger, spätestens in Monte Carlo wurde eindeutig klar, dass Du ein unglaubliches Entwicklungspotenzial hast. Dass Du gegen Nadal am Sonntag verloren hast, war nur Zufall. Wenn man vergleicht mit dem Halbfinale von Paris im letzten Jahr, stellt man
25.04.2006 | 12:39
take it easy!
wie kannst du dich fast 4 stunden bei einem brüllenden, grimassenschneidenden und dauer-bizeps-präsentierenden gegner überhaupt auf dein spiel konzentrieren? ;-)
25.04.2006 | 10:21
gratulation roger, auch zum 2. platz! die zeit, wo du nadal schlägst, kommt schon sehr bald!!!

ich habe eine frage (an alle): wieso steigt die differenz im atp-ranking um 225 zähler an, wenn nadal (die nummer 2) gegen roger gewonnen hat? eigentlich müs
24.04.2006 | 21:31
Hi Roger

Auch wenn Du verloren hast, Du hast ein großartiges Turnier in Monte Carlo gespielt, außerdem noch die Weltrangliste ausgebaut.
Du hast im Finale bis zum Schluß gekämpft, das fasziniert mich so an Dir, Du gibst nie auf, auch wenn es leider n
24.04.2006 | 16:52
Schade, dass du nicht gewonnen hast Roger!!!
Macht aber nichts, also Kopf hoch Roger!!!
Das nächste Mal schlägst du Nadal, hoffentlich beim Finale der French Open im Juni.
Schöne Grüße
Fabian
24.04.2006 | 14:28
Hi Roger!
Ich find's schade, dass wieder einmal gegen Nadal verloren hast, aber die Hauptsache ist, du hast richtig gekämpft und bist auch mehrmals zurückgekommen. Nur leider war Nadal der bessere auf dem Sandplatz. Er ist halt ein Sandplatzspezialist un
24.04.2006 | 13:32
hey roger !
war ein geiles match ! musst echt nicht traurig sein! 2. ist auch einfach klasse!
viel glück weiterhin
Page 1 | 3