• Mitglieder:
    346'082
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Aus für Roger

30.06.2010 | Tennis

Roger muss seinen Traum vom siebten Titel in Wimbledon erst einmal verschieben, denn er verlor gegen den Tschechen Tomas Berdych (ATP 12) mit 4-6, 6-3, 1-6, 4-6. Nach sieben Finalteilnahmen hintereinander seit 2003 und dabei sechs Titelgewinnen ist er heute im Viertelfinale gescheitert.

 

Auf dem Centre Court setzte sich Rogers ungewohnte Formschwäche fort und der French-Open-Halbfinalist Berdych nutzte die Unsicherheiten unseres Champions erbarmungslos aus.

 

Roger agierte gerade bei den Breakmöglichkeiten alles andere als effizient. Trotz acht Breakbällen gelang ihm nur ein Break - zum 2:0 im zweiten Satz. Danach gelang es Roger das Match bis zum Beginn des dritten Satzes zu kontrollieren. Jedoch verschaffte ein schwaches Aufschlagspiel mit drei Eigenfehlern Berdych wieder die nötige Sicherheit. Der Tscheche setzte sich in der Folge durch.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
01.07.2010 | 12:27
lieber rodgfan2

reden wir vom gleichen? was hat es damit zu tun ob djoko schon einmal wimbledon gewonnen hat? und ausserdem hat djoko in australien erbrochen nachher weitergespielt und soviel ich weiss hat er die aus open schon gewonnen! rückenprobleme
01.07.2010 | 11:30
Vorab möchte ich sagen, dass ich es natürlich auch sehr schade finde, dass es für Roger momentan nicht so gut läuft wie man es gewohnt ist und als Fan gerne sieht.
Trotzdem finde ich nicht, dass man Roger deswegen gleich abschreiben/runtermachen muss! Ma
01.07.2010 | 11:22
Hallo Roger, Kopf hoch, Du hast "nur" ein Match verloren und nicht das Leben. Wenn Du Deine beste Leistung bringst, bist Du nach wie vor der Beste. Diesmal war es halt nicht so, Gründe wirst Du am Besten wissen. Wenn der Körper ne Pause braucht, gib sie i
01.07.2010 | 10:13
Auch wenn du verloren hast, für mich bist und bleibst du ein Tennisgott. Es kann nicht immer alles perfekt laufen ;-)
01.07.2010 | 08:02
Hallo Roger!

Schade, daß es zum Sieg nicht gereicht hat! Ich konnte es leider nicht sehen, aber als ich das Ergebnis sah, konnte ich es kaum glauben.
Vor allem weil ich hier lese, daß Du ein paar Möglichkeiten hattest, das Spiel noch zu drehen.
Nach
01.07.2010 | 06:15
Der Fed-Express ist entgleist.....
01.07.2010 | 02:39
Lieber GBlaser. ja Djoko hat schon gebrochen aber noch nie Wimbledon gewonnen! Roger hingegen : noch nie gebrochen aber 6 Mal Wimbledon gewonnen ! Bitte bei der Sache bleiben! Danke! Come on Federer! Noch niemand ausser Dir hat 16 GS gewonnen! BRAVO!!!! W
01.07.2010 | 02:17
Lieber Scully13. Gottseidank gibt es Leute wie Dich. Du sprichst mir aus dem Herzen! Natürlich wird die Karriere von Roger einmal zu Ende gehen. Wie es Marc Rosset kürzlich gesagt hat : hoffentlich werden die Journalisten und die Fans würdig darauf reagie
01.07.2010 | 02:05
Armer amijusteami. Roger hat Dich betrogen und verraten! Bitte versuch doch Du einmal 16 GS zu gewinnen. Und überhaupt ist Roger niemandem etwas schuldig! An alle Pseudofans
: seid doch lieber Berdych, Nadal oder Soederling Fans. Roger : ich weiss dass D
01.07.2010 | 01:34
Hallo,
Interessant hier die vielen Kommentare zu lesen wobei die Meisten entweder dazu tendieren (zum. in diesem Spiel) Roger als permanent zu schwach oder Berdych als starken, kaum schlagbaren Gegner hinzustellen.
Meiner Meinung liegt es eher irgendwo