• Mitglieder:
    347'932
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger verpasst Final in New York

12.09.2010 | Tennis

Roger hat sein Halbfinale am US Open gegen Novak Djokovic 7-5, 1-6, 7-5, 2-6, 5-7 verloren.

 

Es kommt also leider nicht zum ersten Duell zwischen den beiden führenden Spielern der Weltrangliste in New York. Für Roger ist es das erste Mal in den letzten sieben Jahren, dass er nicht im Endspiel in New York steht. Er gewann von 2004-2008 fünf Mal den Titel.

 

Roger erspielte sich heute in einem höchst dramatischen Match sogar zwei Matchbälle, welche er aber leider nicht zu nutzen vermochte. Auch passierten ihm in einigen wichtigen Momenten ungewohnte Fehler. Es war aber eine Partie auf allerhöchstem Niveau - sie dauerte insgesamt 3 Stunden 44 Minuten.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
12.09.2010 | 16:15
Schade Roger,
aber Kopf hoch, du hast Klasse gespielt, und man hat gesehen, dass es mit deinem neuen trainer Paul super funktioniert.
Dein Tunier war im vergleich zu Wimpledon und Roland Garros ein großer Fortschritt!

Du bist ein großartiger spieler!
12.09.2010 | 15:44
hey roger,
hat mich irgendwie stark an letztes jahr erinnert als du gegen Delpo verloren hast. beide male musste ich mitleiden im arthur ashe stadium. 1 satz gewonnen, 2 verloren, 3 gewonnen, 4 und 5 verloren. schwache 1. aufschlagsquote und viele unforc
12.09.2010 | 15:08
Schade - aber es geht ja nicht gleich die Welt unter! Geniesse ein wenig Zeit mit deinen Liebsten :-)

Wir werden dich immer unterstützen!
12.09.2010 | 14:53
Sorry for you, Roger. Hope, you go forward.
Greetings from Allschwil/Bachgraben
12.09.2010 | 14:50
Hallo!
Ich seh das Ganze nicht so von der rosa Brille wie andere. Auch verstehe ich die Info über das Spiel nicht. Für mich war es ein Match mit Kurznamen "Unforced Error". Fehler über Fehler bei beiden Spielern, nur im 3. Satz wurde teilweise auf hohem
12.09.2010 | 14:36
Hey Roger,

Gratulation zu diesem theatralischen, mitreißenden, "wachhaltenden" und vor allem
hochklassigen Halbfinale. Habe kaum etwas besseres an Tennis gesehen. Es hätte mich tierisch gefreut, wärst du ins Finale gegen Rafael eingezogen, aber: Ich
12.09.2010 | 14:21
Schade !!! Kopf hoch es geht weiter :)
12.09.2010 | 14:20
Hallo Roger,

schade!!! Du hast aber trotdem ein tolles Turnier gespielt!!!!!

Weiter so!!! Com On!!!

Herzliche Grüsse

Dein Rollifan
Kerstin
12.09.2010 | 14:15
zu seifzilla

So ein unsinniger Beitrag von dir!!!
Hast du überhaupt einen Respekt vor Roger???
Er hat schon mehr erreicht als Nadal das jemals schaffen wird zB 16 GS Titel, 63 Einzel Titel, 6x Wimbledon gewonnen, dass wird Nadal niemals mehr toppen k
12.09.2010 | 14:07
Roger du hast sehr gut gespielt,bin trotzdem immer stolz auf dich,denn du bist der beste tennisspieler aller zeiten.