• Mitglieder:
    348'333
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger verpasst Final in New York

12.09.2010 | Tennis

Roger hat sein Halbfinale am US Open gegen Novak Djokovic 7-5, 1-6, 7-5, 2-6, 5-7 verloren.

 

Es kommt also leider nicht zum ersten Duell zwischen den beiden führenden Spielern der Weltrangliste in New York. Für Roger ist es das erste Mal in den letzten sieben Jahren, dass er nicht im Endspiel in New York steht. Er gewann von 2004-2008 fünf Mal den Titel.

 

Roger erspielte sich heute in einem höchst dramatischen Match sogar zwei Matchbälle, welche er aber leider nicht zu nutzen vermochte. Auch passierten ihm in einigen wichtigen Momenten ungewohnte Fehler. Es war aber eine Partie auf allerhöchstem Niveau - sie dauerte insgesamt 3 Stunden 44 Minuten.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
12.09.2010 | 11:13
Hey Roger

Mach dir keinen Kopf! Du hast ein super Turnier gespielt und allen Kritikern bewiesen, dass weiterhin mit dir zu rechnen ist.

Ich hab mich gefreut von deinem Interview zu lesen, dass dies zwar eine harte Niederlage ist, aber gleichzeitig a
12.09.2010 | 10:08
Schade Roger!
Aber du wirst für mich immer der Beste bleiben, daran wird sich niemals etwas ändern.
Lass dich von deinen Mädels trösten und blicke zuversichtlich nach Vorne. Du kannst noch viel gewinnen.
Alles Gute.
12.09.2010 | 10:07
hmm das war verdammt schade...
aber es war wieder mal nicht dein match in einem wichtigen GS Spiel...irgendwie hast du den tritt seit Paris verloren...
du hast extrem viele Fehler gemacht, Aufschlag funktionierte nicht wie gewohnt und entscheidungen tra
12.09.2010 | 10:04
no matter what, du hast alles erreicht. die niederlage war denkbar knapp. mit 5 titeln nacheinander bleibst du in NY der ewige held. don't worry, champ!
12.09.2010 | 09:28
Trotzdem super Turnier gespielt!!!

Gratuliere.
12.09.2010 | 09:22
Schade es hat nicht gereicht um in das Finale zu kommen. Ich habe Ihr Interview gelesen. Einer der wichtigsten Punkte war dieser Satz:
I wouldn't want to feel the way that I couldn't compete with the new generation, but I can. It's not a problem for me.
12.09.2010 | 08:43
Du spieltest ein Superturnier. Was solls. Das Spiel war jedenfalls auf höchstem Niveau und der etwas glücklichere Spieler war halt Nole. Leben geht weiter und Du wirst weiter unser großer Champ bleiben.
12.09.2010 | 08:34
Spannendes Match, wow! Schade, dass nicht DU gewinnen konntest, aber gratuliere zum grossartigen Turnier! Weiter so, wir freuen uns alle auf weiteres hochstehendes Tennis!!
12.09.2010 | 08:04
Schade, das Glück war nicht ganz auf Deiner Seite.
Aber es waren tolle 3 Stunden und 44 Minuten.
Kopf hoch, Du hast ja eine liebe Familie hinter Dir wo Dich weiterhin sehr viel Kraft und Unterstüzung geben. Und bitte ,bitte behalte Dein neuer Couch,auch
12.09.2010 | 02:32
Ach wie schade :(
Aber kopf hoch Roger heute hat der Tennissport gewonnen.
Der Aufschlag und die Vorhand normalerweise deine Stärken haben dir heut schwirigkeiten gemacht. Aber du analysiert dein mätch besser selber mit deim Coach.
Also lass den Kop