• Mitglieder:
    347'413
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Stockholm, zehn Jahre später

18.10.2010 | Tennis

Willkommen zurück nach Stockholm! Roger spielt diese Woche in der Schwedischen Hauptstadt, wo er es das letzte Mal im Jahr 2000 in die zweite Runde schaffte (Er unterlag dem Schweden Andreas Vinciguerra).

 

Roger is als Nummer Eins gesetzt und somit von der ersten Runde befreit. Er wird dann das erste Mal gegen den Amerikaner Taylor Dent (ATP 101) oder den Polen Michal Przysiezny (ATP 91) ins Geschehen eingreifen. Im Viertelfinale könnte er auf Stanislas Wawrinka (ATP 21) treffen und später im Halbfinale auf Ivan Ljubicic (ATP 17).

 

Robin Söderling (ATP 5) und Tomas Berdych (ATP 6) lauten die top-gesetzten Spieler auf der anderen Hälfte des Tableaus.

 

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Keine Kommentare