• Mitglieder:
    347'661
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Match for Africa - ein Grosserfolg!

22.12.2010 | Foundation, Starseite 3

Roger und Rafael Nadal bestritten heute vor rund 10'000 Zuschauern im Zürcher Hallenstadion das 'Match for Africa'. Dazu traten die Nummern eins und zwei der Welt in einem Show-Match bei toller Stimmung gegeneinander an, um Geld für die Roger Federer Foundation zu sammeln.

Die beiden Rivalen, die sich aber sehr gut mögen, zeigten sehr unterhaltsames Tennis, was die angereisten Zuschauer mit Applaus und Wellen würdigten. Roger verlor zwar den Auftaktsatz, konnte aber zum Schluss doch noch sein Heimspiel mit 4-6, 6-3 und 6-3 für sich entscheiden.

Viel wichtiger als das Spielergebnis ist allerdings das finanzielle Resultat, welches mit dem Anlass erreicht werden konnte. Es kamen insgesamt sage und schreibe 2.5 Millionen Schweizer Franken zusammen. Damit werden über die Roger Federer Foundation Bildungsprojekte in Afrika unterstützt.

Roger erlebte einen sehr intensiven Tag, den er aber sehr genoss. Morgens ging es an den Flughafen, um Rafael Nadal persönlich im Mercedes zurück in die zürcher Innenstadt zu fahren. Nach einem gemeinsamen Mittagessen standen dann Tennis mit Kindern, Sponsorentermine und natürlich der finale Match auf dem Programm. Morgen findet derselbe Anlass in Madrid statt, diesmal zugunsten der Stiftung von Rafael Nadal.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
22.12.2010 | 14:00
Congratulations on a peRFectly organised and successful event, thanks to you and Rafa. And that backhand return match point was just out of this world. Keep going, Champ, and enjoy the match tonight in Madrid.
22.12.2010 | 13:49
Schöner Event - aber schade, dass er mehr für die Promis (naja, sie meinen, sie seien welche...) war als für die Tennis-Fans
22.12.2010 | 13:15
Endlich endlich konnte ich einen Match von euch beiden ohne grosses Herzklopfen anschauen. War super schön, schade, gewisse Leute sind mehr am Event und am Gesehen werden interessiert als am Spiel, an den Spielern selbst.
Schöne Festtage der ganzen Familie und noch viele schöne Siege im 2011 und Gesundheit, ohne Verletzungen.
22.12.2010 | 11:40
War schon ein toller Event, doch leider wirklich nicht so super Stimmung wie ich erwartet hätte... Vor dem TV ist es jedenfalls nicht "rübergekommen"... Ich hätte mehr Fun und weniger Ehrgeiz erwartet... Aber die Besten können wohl nicht anders als perfekt zu spielen... Hihihi

Roger, ich wünsche Dir und Deiner ganzen Familie schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!! Ich hoffe Du erholst Dich gut und bist bereit, Dir Deine Nr. 1 zurück zu holen!!! :-D
22.12.2010 | 08:32
Es war ein gelungener Abend, sehr schön inszeniert und auf die Show ausgerichtet. Die Stimmung während dem Spiel war lange nicht so gut, wie beispielsweise in Basel. Kann man aber auch nicht erwarten, wenn alle Cüpli-Leute (die grösstenteils wohl kaum Ahnung vom Sport hatten) ständig ein und aus gehen und tratschen..
Dennoch, es war ein spezieller Anlass, die beiden grössten des Sports live auf Schweizer Boden zu sehen!
22.12.2010 | 08:19
What an event ! thank you so much ! All the best for 2011 for you and your family !
Greetings. Beatrice
22.12.2010 | 02:39
25 GrandSlam-Titel, 5 MasterCups, 2 Olympischi Goldmedaille, om die 25 Masters und wiitus über 100 Torniersieg vereint - WOW ..! schlichtwäg en geniale tennisabig gsi - danke Roger und Rafa, für üchi grossartig darbietig und üches engagement! WELL DONE & chapeaux!

PS ich han also im hallestadion fascht usnahmslos d.h. sehr, sehr vell ächti Federer-Fans gseh .. die sind (wie ich au) halt eifach die glöcklichere gsi oder halt eifach schneller bim billettchauf :-) liebi grüess, Yvonne