• Mitglieder:
    347'927
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

50ster Sieg in Nordamerika

10.08.2006 | Tennis

Roger hat in Toronto mit einem Sieg über Sébastien Grosjean die Achtelfinals erreicht. Der Franzose war nicht in der Lage, Rogers hohes Tempo mithalten; der Schweizer entschied dies Partie in 67 Minuten 6-3, 6-3 für sich.

 

Grosjean gab Roger dennoch Probleme auf. Er erspielte sich acht Breakmöglichkeiten (Mathieu am Tag zuvor keine), nutzte jedoch zum 1:1-Ausgleich im zweiten Satz nur eine. Roger sorgte zu Beginn und am Ende des Spiels für die Unterschiede: Im ersten Satz zog er sogleich auf 3-0 davon; im zweiten machte er aus einem 2-3-Rückstand innerhalb von gut zehn Minuten ein 6-3. In Nordamerika hat Roger 50 Einzel in Serie gewonnen. Nach neun Tagen Ferien und zweieinhalb Wochen Kondition- und Technik-Drills (mit Paganini und Roche) unter grösster Hitze in Dubai, wusste er noch nicht so richtig, wo er steht. «Es ist ein Neuanfang, vergleichbar mit dem Saisonstart im Januar. Entsprechend wichtig war es, sofort den Tritt zu finden.»

 

In den Achtelfinals trifft Roger nun entweder auf den als Nummer 18 gesetzten Tommy Haas (ATP 17) oder den Russen Dimitri Tursunow (ATP 27). So souverän wie Roger präsentierten sich drei Wochen vor Beginn des letzten Grand-Slam-Turniers des Jahres (US Open) die wenigsten Favoriten. Die Hälfte aller Gesetzten schied am Canadian Open bereits aus. In der unteren Tableauhälfte verblieben aus den Top-20 nur Rafael Nadal (2), Tomas Berdych (14) und Jarkko Nieminen (15) noch im Turnier. Diese Konstellation eröffnet Aussenseitern Möglichkeiten: Der 20-jährige Franzose Richard Gasquet beispielsweise qualifizierte sich mit 6:4, 6:3 über die Weltnummer 5 James Blake für die Achtelfinals. 18 Monate nach dem Erfolg über Roger in Monte Carlo kam Gasquet erst zum zweiten Sieg gegen einen Top-10-Spieler. 

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
10.08.2006 | 21:01
Hallo Roger

Herzlichen Glückwunsch zum Einzug ins Achtelfinale. Du zeigst von Beginn an eine wirklich souveräne Leistung, mach weiter so!!! Für das Match gegen Tursunov drücke ich
Dir ganz fest die Daumen, hoffentlich klappt
der Aufschlag heute etwa
10.08.2006 | 13:56
Härzlechi Gratulation zo dim 50ste Sieg en Nordamerka! Ech wönsche der förs Masters vel Glöck ond ufem Wäg zom letschte Grand-Slam-Tornier! Spel so wiiter! Besch de bescht!
10.08.2006 | 13:37
Hallo Roger
Super hast Du das gemacht, weiter so.... Ich sitze oft stundenlang am PC weil in der Schweiz kein TV-Sender es für nötig findet, Deine Matches zu übertragen! Kannst Du nichts dagegen tun? Dafür werden wir mit ......Radfahrern und viel Fussbal
10.08.2006 | 12:58
Hi Roger!!!

Herzlichen Glückwunsch zu deinem 50sten Sieg in Nordamerika!!! Respekt!!!

Für die Partie gegen Tursunow wünsche ich dir viel Glück!!!

Liebe Grüße

Nicole
10.08.2006 | 12:03
Herzlichen Glückwunsch, Roger!!! Super Leistung. Auch wenn es mit dem Aufschlag nicht so geklappt hat.....das sitzt heute wieder :)

Viel Glück fürs Achtelfinale gegen Tursunow!!!

Liebe Grüße
Kathrina
10.08.2006 | 11:21
super roger!!
auf dich kann man wirklich nur stolz sein..der 50. sieg in folge im einzel-weltklasse!!
den grosjean hast du gepackt, also klappt´s auch gegen tursunov..ich drück dir jedenfalls die daumen dafür..
10.08.2006 | 11:20
Glückwunsch zu diesem Sieg!
Und im Nachhinein alles gute zum Geburtstag!!!
Also wenn du so weiter spielst sehe ich schon wieder eines dieser berüchtigten Finale: Nadal vs. Federer!!!!!! Nein spaß bei Seite. Viel Glück gegen Tursunow!!!!!
mfg. Fabrizia
10.08.2006 | 09:38
klasse roger,
glückwunsch zum sieg gegen grosjean.
das match wurde leider nicht im fernsehen übertragen, aber ich saß die ganze zeit vorm pc und hab dir die daumen gedrückt.
viel glück gegen tursunow. das wirst du bestimmt auch schaffen.
viel glück li