• Mitglieder:
    347'718
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Aus gegen Roddick

27.03.2012 | Tennis, Starseite 1

Roger unterlag heute in der dritten Runde in Miami dem Amerikaner Andy Roddick mit 6-7(4), 6-1, 4-6.

Beide Kontrahenten starteten sehr konzentriert in das Match, weswegen auch beide ihre Aufschläge im ersten Satz durchbrachten. Im Tie Break konnte sich schliesslich der Amerikaner mit 7-4 durchsetzen. Im zweiten Satz drehte Roger voll auf und nahm dabei seinem Gegner gleich drei Mal den Aufschlag ab. Im entscheidenden dritten Satz vergab unser Champ dann letztendlich vier Breakchancen - und somit nutze Roddick sein einziges Break um die Partie für sich zu entscheiden.

"Ich hatte meine Chancen in diesem Spiel und hätte zu Beginn des 3. Satzes mit Break in Führung gehen müssen", ärgerte sich Roger nach dem Spiel. "Roddick spielte sehr aggressiv und servierte stark. Er hat ein gutes Spiel gezeigt."

Als nächstes Turnier stehen nun die Mutua Madrid Open auf Rogers Programm. Das Turnier beginnt am 7. Mai.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 1 | 4
02.04.2012 | 21:51
Play in Monaco, Roger!!! Fünf Wochen ohne Dein wunderschönes Tennis ist einfach zu langweilig!! ;s
02.04.2012 | 16:54
Lieber Roger, es wäre echt toll dich in Monaco zu sehen. da könntest du bestimmt das Ruder reissen, denn Rafa ist ja bekanntlich verletzt. ;-) Grüsse aus Zürich
02.04.2012 | 10:19
Es wäre schon toll wenn du Punkte in MC holen konntest. Vorher noch, schöne Ostern an die ganze Familie.
02.04.2012 | 09:33
Go 4 MC, Champ! Der Titel fehlt noch im Palmares, Nadal ist angeschlagen und den Joker auf Sand kannst Du (wie die übrigen) auch schlagen. Wär eine super Ausgangslage, um die fehlende Woche noch einzufahren...))) Falls Du Dich anders entscheidest: schöne Ferien und erhol Dich gut. Ci vediamo a Roma (wenigstens ich Dich, hoffentlich).
01.04.2012 | 21:21
Liebe Mirka,
Alles Gute zum Geburtstag!! Viel Glück und Ruh, und sauf dich bitte nicht so zu!!! ;)
31.03.2012 | 23:42
Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft
28.03.2012 | 22:07
Kein Problem Roger, Kopf hoch! Miami bringt Dir einfach kein Glück. Und an die "Fans". So eine Niederlage sieht anfänglich immer viel schlimmer aus als sie wirklich ist. Roger's härteste Konkurrenten werden bestimmt das eine oder andere frühe Ausscheiden aus einem Turnier einstecken müssen! Deshalb bin ich sehr zuversichtlich! Es kommt schon noch alles gut! So wie wir es uns wünschen! Go Roger Go!
28.03.2012 | 01:23
Roddick ist also schon draussen Juan Monaco schlug in haushoch . das wäre Dein Job gewesen. My heart is bleeding for you I am really feeling for you this should not have happened . Du bist stark und musst vieles einsteken . guten Rest was auch immer geplappert wird in regard Monte Carlo ,stärke Dich fuer Madrid das sollte Dir genügend Zeit geben um Dich von diesem ohnmächtigen Schock zu erholen
Viel Glück
28.03.2012 | 01:09
Hello Roger
Ich glaube in Deinen wildesten Traumen hast Du Dir nicht vorgestellt das Roddick Dich schlägt vielleicht hast Du diesem Match nicht genügend Gewicht gegeben , sonst hättest Du sicher schon im ersten Satz etwas mehr aufgedreht ,weil Du weisst haar genau Roddick war bis jetzt eigentlich kein Problem für Dich,ist aber eines geworden weil Du Deinen Gegner unterschätzt hast.So wie es aussieht verliert Roddick schon im nächsten Gang gegen Monacco. Jammerschade Roger das war Schmer
27.03.2012 | 20:44
Zudem ist das Turnier in Monte Carlo relativ schwach besetzt und noch dazu nur 56 Teilnehmer, also viel leichter zu punkten als in Miami. An diesem Turnier nicht teilzunehmen, würde Nadal vollkommen in die Karten spielen.
Page 1 | 4