• Mitglieder:
    348'325
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger verliert erneut gegen Djokovic

26.02.2011 | Tennis, Starseite 2

Roger musste sich heute im Final des Turniers von Dubai gegen Novak Djokovic geschlagen geben, das Resultat war mit 6-3, 6-3 deutlich.

 

"Ich hatte einen schwierigen Start und einen schwierigen Schluss, aber Novak spielte durchwegs ein solides Turnier und hat den Sieg verdient," sagte Roger. "Es ist ein harter Abschluss aber dies war für mich dennoch ein tolles Turnier."

Roger hatte es von Beginn weg mit einem stark aufspielenden Gegner zu tun. Im ersten Satz ging entsprechend alles schnell und unser Champion war ohne grosse Chancen. Im zweiten Satz hatte er dann aber eine gute Gelegenheit, den Anschluss zu finden, als er Djokovic breaken und mit 3-1 in Führung gehen konnte. Djokovic liess sich aber nicht irritieren und gewann 20 der nächsten 25 Ballwechsel und damit letztendlich das Match.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
27.02.2011 | 18:57
Wenn er das minimieren könnte,wäre viel geholfen.Unforced Errors hat er schon immer
mehr gemacht als andere.Das ist aber im Prinzip nicht wirklich schlimm,der Moment
ist halt entscheidend.
Im Finale hat Roger auch sehr schlecht serviert.Keine Platzierung,wirkte ohne Idee.

Aber bitte verachtet ihn nicht,nur weil er nicht mehr jedes Turnier gewinnt.
Denkt immer daran was er für ein toller Mensch ist,und welch schöne Momente
er uns schon geschenkt hat.
27.02.2011 | 18:56
Auf kurz oder lang wird er auch Nadal angreifen.
Novak ist für mich die nächste Nr.1 - Er hat alles was man braucht.
Und mittlerweile ist er fokussiert um das zu erreichen.
Das ist das was Andy Murray fehlt.

Was mich am meisten an Rogers spiel stört,sind die "Miss-Hits".
Ständig trifft er den Rahmen.
27.02.2011 | 18:56
Das geht aber nicht mehr mit der Leichtigkeit von früher.
Er muss mehr investieren als das noch vor 3 oder 4 Jahren war.
Da lief alles von alleine.Heute geht jeder Gegner raus auf dem Platz mit dem Wissen
gewinnen zu können.

Wenn wir ehrlich sind,war diese Woche alles andere als gut.
Das ist aber ok,immerhin war er im Finale.
Novak Djokovic hat sein Level vor einem halben Jahr eine Stufe raufheben können.
In den nächsten Wochen wird er wohl Roger von Platz 2 verdrängen.
Auf kurz od
27.02.2011 | 18:53
Hallo zusammen,

Also ich persönlich finde,daß wir Fans die Erwartungsschraube runter drehen müssen.
Er wird nicht mehr ein Turnier nach dem anderen gewinnen,die Zeit ist vorbei.
Der Herbst seiner Karriere hat begonnen.Er ist 30,unser Boris war da schon
lange in Rente.

Mir fällt das extrem schwer,da ich ihn unbedingt gewinnen sehen möchte.
Aber die Fakten sind nunmal so.

Klar kann er theoretisch auch nochmal ein oder zwei Grand-Slam Turniere gewinnen.
Das geht aber nicht mehr mi
27.02.2011 | 15:06
An PURGE und Akis81:

Ich denke Ihr habt beide nicht gerade unrecht. Das Spiel gestern von Roger, muss man einfach sagen, war miserabel. Ich habe Roger in den letzten 4 Monate nie so unmotiviert und ideenlos gesehen. Nach dem Ausgleich zum 3-3 im 2ten Satz hämmerte er jeden Ball voll drauf als würde Ihn dieses Spiel anschei**n. Djokovic spielte die Bälle nur noch rein, wie beim Amateurtennis. Und es tut mir enorm weh das zu Sagen, aber wie will er in dieser Phase Indian Wells und Miami gewin
27.02.2011 | 15:06
Naja ich denke immer noch an Ihn und glaube er wird wieder zurückfinden. Momentan muss er ja sowieso keine Punkte verteidigen. Umso schader, wenn er daraus kein Kaputal schlagen würde. So Comon Roger die Saison wird nochmals Genial!
27.02.2011 | 12:41
Hallo Roger, auch ich fiebere bei jedem Spiel mit. Doch was ist los mit dir?
Wenn du und Rafa wirklich jetzt so schwächeln könnt ihr wohl nicht verhindern, dass Nole Nummer eins wird.
Gib weiter Gas, nächstes Mal bist du der Sieger wenn du gegen ihn spielst!
Alles Gute
26.02.2011 | 23:19
Hallo Roger! Ich bin ein unglaublich grosser fan von dir habe kein Spiel verpasst in den letzten 4-5 jahre! viebere immer voll mit! und feierte jeden Titel! Aber im moment macht es einfach kein Spass mehr! Kann doch nicht sein das man gegen so einen Djokovic verliert der auch nicht gut gespielt hat! denn hast du doch immer weggehauen?!!? Nach dem Final sieg gegen Nadal dachte ich du kommst jetzt wieder und bleibst die nächste Zeit so starck! Ich hoffe du verbesserst dein Spiel wieder! ALles gute
26.02.2011 | 22:32
Es ist halt so im Tennis: Kopf und Tagesverfassung entscheiden. Nole spielt derzeit super, pusht sich ungemein. Roger kam nie so recht ins Spiel, konnte kaum variieren, weil der Aufschlag nicht optimal und der Druck enorm war. Auch die Lockerheit fehlte: Gegen Nole, der wie früher Rafa jeden Ball bringt, musst Du immer Vollgas geben. Dann kommen Stress- und Frust-Fehler. Nole muss aber seine Form jetzt erst einmal halten. Roger hatte zuletzt super Monate, weitere Siege werden sicher folgen.
26.02.2011 | 22:19
Hey Roger, Kopf hoch! Du warst im Endspiel und es hat halt leider nicht gereicht. Aber das macht nichts! Du musst niemanden etwas beweisen, denn du hast dies schon lange getan! Ich freue mich schon auf deine nächsten Matches und hoffe, dass dann wieder ein Sieges-Lächeln über dein Gesicht strahlt! :-)