• Mitglieder:
    347'656
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Erneute Niederlage gegen|Djokovic

20.03.2011 | Tennis, Starseite 1

Roger musste im Halbfinal des Turniers in Indian Wells erneut eine Niederlage gegen Novak Djokovic eingestehen. Er verlor heute mit 3-6, 6-3 und 2-6. Djokovic übernimmt somit die Postion Nummer 2 in der Weltrangliste.

Im ersten Satz spielte der Serbe einfach zu gut, als dass Roger wirklich eine Möglichkeit fand, die wichtigen Punkte für sich zu entscheiden. Im zweiten Satz brillierte Roger dann allerdings und dominierte seinen Gegner nach Belieben. Der Entscheidungssatz brachte einen schier unglaublichen Schlagabtausch, als Roger zuerst einen 0-2 Rückstand wieder wettmachte, dann aber 11 Punkte in Serie verlor und anschliessend wieder die wichtigen Punkte nicht machen konnte. Nach 126 Minuten stand die 9. Niederlage gegen Djokovic im 22. Match zwischen den beiden fest. Es ist nun bereits die dritte Niederlage für Roger gegen den Serben dieses Jahr.

 

Roger konnte später an der Seite von Stanislas Wawrinka leider auch keinen Sieg feiern. Die beiden Freunde verloren das Finale gegen Alexandr Dolgopolov und Xavier Malisse 4-6, 7-6(5), 7-10.



 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
22.03.2011 | 00:06
Was mich immer stoehrt das Nole sich immer so viel Zeit nimmt mit seinem Ballanschlag bis er dann endlich losmacht , meiner Meinung nach Beschiss ,weil es dem andern Spieler das Momentum wegnimmt , auch Nadal ist in dieser Kategorie, aber nicht mehr ganz so schlimm. Da muesste eine harschere Regel bestehen das eine solche Person nach dem dritten Mal disqualifiziert wuerde.Eine Geld busse nein , weil die meisten Topspieler haben genuegend Geld und das wuerde nichts nuetzen
22.03.2011 | 00:06
Was mich immer stoehrt das Nole sich immer so viel Zeit nimmt mit seinem Ballanschlag bis er dann endlich losmacht , meiner Meinung nach Beschiss ,weil es dem andern Spieler das Momentum wegnimmt , auch Nadal ist in dieser Kategorie, aber nicht mehr ganz so schlimm. Da muesste eine harschere Regel bestehen das eine solche Person nach dem dritten Mal disqualifiziert wuerde.Eine Geld busse nein , weil die meisten Topspieler haben genuegend Geld und das wuerde nichts nuetzen
22.03.2011 | 00:05
Was mich immer stoehrt das Nole sich immer so viel Zeit nimmt mit seinem Ballanschlag bis er dann endlich losmacht , meiner Meinung nach Beschiss ,weil es dem andern Spieler das Momentum wegnimmt , auch Nadal ist in dieser Kategorie, aber nicht mehr ganz so schlimm. Da muesste eine harschere Regel bestehen das eine solche Person nach dem dritten Mal disqualifiziert wuerde.Eine Geld busse nein , weil die meisten Topspieler haben genuegend Geld und das wuerde nichts nuetzen
21.03.2011 | 19:04
Jaja wieder die nervenden Kommentare er ist nicht mehr der ganz alte etc. Nichts anderes zu melden oder einfach schnell ein klugscheisser spruch ablassen? ich glaube jedem hier ist klar das die goldenen zeiten von 04-06 vorbei sind! das ist aber gut so, denn diese matche heut zu tage sind echt geil! federer wird wieder gewinnen, aber er muss dafür arbeiten. djokovics serie endet auch bald, momentan sind halt linie, netz und alles auf seiner seite. aber kann ja nicht ewig so sein...comon fed!!!
21.03.2011 | 16:02
Es war ein tolles Match - auf allerhöchstem Niveau. Und du hast soooo viel besser gespielt, als noch in Dubai gegen Djokovic. Der ist momentan einfach der Mann der Stunde, das musste ja auch Rafa gestern im Finale erfahren.
Also weiter gehts, Roger - irgendwann wirst du ihn wieder schlagen. Mit deinen einzigartigem Talent, deinem Ehrgeiz, deinem nach wie vor unglaublich schönem Tennis und mit meiner Unterstützung!!!
Auf ewig dein Fan, Sonja
21.03.2011 | 10:10
Na ja, wenn mann Djokovics momentane Leistung anschaut, bist du auch nicht schlechter weggekommen als Nadal. Ein kleine Trost - wenn du eine brauchst. Work hard and enjoy life. We believe in you.
21.03.2011 | 08:36
@ FAWKES
das spiel war absolut nicht schlecht. roger hat nichtmehr ganz die konstanz seiner besten jahre 05-07 das muss man so hinnehmen. aber das match war fast durchgängig auf höchstem niveau.

und dass nadal djokovic im finale schlägt hätte mich echt überrascht. auf HC is meiner meinung nach zur zeit:

1. djokovic
2. federer
dann lange nichts
3. nadal
noch länger nichts
der rest

etwas unglücklich dass roger und novak grade immer in der selben hälfte des draws landen.
21.03.2011 | 02:26
To Fed: Nole didn'n ¨escape¨, Nole won!
Do not underestimate somebody's victory wenn you lose!
20.03.2011 | 23:16
Gestern war ich enttäuscht, die Niederlage war unnötig. So gut gespielt- und dann...Aber: Nole gibt dzt. alles fürs Tennis, das ist bei Roger nicht mehr der Fall - gut so! Es gibt Wichtigeres für ihn. Dennoch, am "Tag danach" betrachtet: Das Jahr läuft besser als 2010, gute Performance seit Herbst. Also: Ruhig und fokussiert bleiben. Die Nummer 1 ist derzeit eh weit weg, mal sehen, was Rafa & Nole in den nächsten Monaten zeigen. Roger kann entspannt spielen, er hat kaum Punkte zu verteidige
20.03.2011 | 17:34
Schade, dass es nicht für einen Sieg gegen Novak gereicht hat, aber in der nächsten Begegnung drehst Du den Spieß wieder um! Indian Wells war trotzdem ein gutes Turnier. Es wäre schön gewesen, wenn es für Dich und Stan zum Sieg im Doppel gereicht hätte, doch es waren sehr viele Matches in den letzten Tagen.
Gute Erholung vor dem Beginn des Turniers in Miami und ganz viel Glück dafür.

Liebe Grüße,

Doris