• Mitglieder:
    347'927
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Mühelos im Viertelfinale

30.03.2011 | Starseite 1, Tennis

Roger bezwang Olivier Rochus am Miami Masters problemlos in zwei Sätzen 6-3, 6-1 und steht nun im Viertelfinale.

Roger brauchte vor dem Match einiges an Geduld, da das vorgängige Match zwischen Maria Sharapowa und Alexandra Dulgheru ewig in die Länge zog und er erst mit 3 Stunden Verspätung auf den Platz konnte. Dafür ging er dann aber energisch ans Werk und verbuchte bereits nach elf Minuten das erste Break. Mit 32 Gewinnschlägen und nur fünf verlorenen Punkten bei eigenem Aufschlag konnte er ein super Match zeigen. Nach 52 Minuten besiegelte er den 6-3, 6-1-Erfolg und steht somit im Viertelfinale des Miami Masters.

Am Donnerstag trifft Roger nun auf den Franzosen Gilles Simon. Gegen Simon hat Roger mit 1:2 eine negative Bilanz.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
31.03.2011 | 22:01
Alles Gute und Viel Glück für die nächste Runde.Mit-Ra
31.03.2011 | 17:36
klasse, du schlägst simon!
B.P.
31.03.2011 | 07:26
Herzlichen Glückwunsch zum Sieg im Eiltempo!
Kann ich gut verstehen, war doch schon spät bei Euch! :)

Es war ein super Match, einfach klasse!

Alles Gute und Viel Glück für die nächste Runde!

Liebe Grüße

Martina
31.03.2011 | 07:25
Bravo Roger!! Wunderbar gespielt, weiter so! Viel Glück heute gegen Simon.
30.03.2011 | 14:03
Herzlichen Glückwunsch!
Jetzt geht es gg. Simon. Ein Spieler der oft nur reagiert, geduldig auf seine Change wartet und auf Fehler hofft. Natürlich musst Du aggressiv spielen, aber bloss nicht überpowern. Gegen so einen Spieler muss man oft etwas Geduld zeigen, denn sonst kann er sehr gefährlich werden.
Wegen der zu hohen Fehlerquote, kamen schon die Niederlagen (trotz Satzvorsprung) in Kanada und beim Masters. Auch in Australien war Simon nicht weit vom Sieg entfernt.
30.03.2011 | 13:59
Endlich mal wieder die Gelegenheit ein ganzes Match zu sehen ... und was für eins! Streckenweise wirklich außerirdisch ;-) Viel Glück und Erfolg weiterhin!!
30.03.2011 | 12:48
gefällt ! . Gegen Simon wird´s hart aber da mach ich mir keine Sorgen ;)
30.03.2011 | 10:47
Herzlichen Glückwünsch zum Sieg in 52 Minuten. Jetzt kommt Simon, aber er ist auch nicht der unbezwingbaren Boogeymann. Alles Gute auf den Weg ins Halbfinal. Uebrigens, ich finde dein Outfit recht schön lässig (und trotzdem klasse).