• Mitglieder:
    347'026
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Eine konzentrierte Leistung

31.08.2006 | Tennis

Die US Open kommen wegen Regens nur langsam in Gang - Roger hat seine erste Begegnung nun hinter sich. Der Favorit startete mit einem lockeren Sieg gegen den Turnierneuling Yeu-Tzuoo Wang aus Taipeh (ATP-Nr. 109) ohne Satzverlust (6-4, 6-1, 6-0).  

 

Der Asiate Wang, erst 21-jährig und ohne jede Erfahrung über Best of Five, konnte Rogers Kadenz nicht mithalten. Roger nahm dem Taiwanesen mit Auftaktbreaks im ersten und zweiten Satz schnell einiges von dessen Enthusiasmus und wirkte auch anschliessend sehr konzentriert. Dies war auch nötig, weil der flinke Asiate bis Mitte des zweiten Satzes zahlreiche gelungene Aktionen zeigte.

 

Unser Schweizer Star zeigte, dass die Niederlage in Cincinnati gegen Andy Murray nicht mehr war als ein Betriebsunfall und überzeugte einmal mehr. Er arbeitete sich 18 Breakgelegenheiten, von denen er acht nützte und war bei eigenem Aufschlag mit Ausnahme einer Konzentrationslücke (bei 5-0 im zweiten Satz) ungefährdet.

 

In der nächsten Runde bekommt er es mit einem Briten zu tun. Er trifft auf den Sieger des Altmeister-Duells zwischen Greg Rusedski und Tim Henman. Gegen den Linkshänder führt er im Head-to-Head 4:1, gegen Henman liegt er noch 5:6 zurück. Gegen beide hat er aber die letzten vier Partien gewonnen.

 

In die zweite Runde rückten auch der Spanier Rafael Nadal und der Argentinier David Nalbandian vor, der indes einen 0-2-Satzrückstand aufholen musste.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 1 | 2
01.09.2006 | 17:44
Hallo Roger,
schön das du wieder eine Runde weiter bist!!!
Gegen Wang hast du gleich einmal allen deinen Konkurrenten gezeigt wo der Hammer hängt.
Mach weiter so gegen Henman und geh deinen Weg weiter zum Titel!!
Viel Glück in Runde 2 wünscht Dir Fabi
01.09.2006 | 00:50
Hallo Roger

Das war ein super Start !!!
Ein tolles Match hast du gezeigt,herzliche Gratulation.Weiter so,dann kanns nicht schiefgehen.Wir Fans drücken dir ganz fest die Daumen.

Viel Glück und Kraft Berti
31.08.2006 | 21:22
Hallo Roger

Glückwunsch zum souveränen Auftaktsieg. Es hat Spaß gemacht, dir beim Tennisspielen zuzuschauen. Du kannst mit dir zufrieden sein, es war ein tolles Match.

Für die 2. Runde gegen Henmann wünsch ich dir auch viel Glück, wir Fans drücken
31.08.2006 | 15:00
hey super roger dass war wieder echte weltklasse von dir gestern Abend oder besser gesagt aus deiner sicht gestern nachmittag;-) auf jedenfall wünsche ich dir alles gute für dein match gegen henman, ich schätze auf ein 6:4, 7:5 und 6:2.... gruß aus schnev
31.08.2006 | 14:34
Hey Roger,

erstma Herzlichen Glückwunsch zum Auftaktmatch. Du hast super gut gespielt und jetzt gehts gegen Henman. Ich drück dir die Daumen! Du schaffst das schon!
Armer Tim..(wimbledon)

Lg,
Sweety91
31.08.2006 | 13:13
Hey Roger:)

Du hast eine klasse Erstrundenpartie gespielt. Ich bin richtig stolz auf dich!!!
Wenn du so weiter spielst, dann wird es ein Nadal im Finale verdammt, ich mein verdammt schwer haben dich zu schlagen (das schafft er eh nicht)!!!

Viel Gl
31.08.2006 | 11:21
LIEBER ROGER !!

SIMPLEMENTE INCREIBLE !! NO CABE DUDA QUE ERES Y TE QUEDAS EL NUMERO UNO !!

EL US OPEN ES TUYO !!
WEITER SO ! DU BIEST EINFACH TOLL !
VIEL GLÜCK GEGEN TIM !

FLORECITA
31.08.2006 | 11:09
Hoi Roger,

Härzlechi Gratulation zo dim souveräne Start-Sieg. Wönsche Der för de wieteri Turnierverlauf alles gueti. Hoffe dass ech vell Match chan LIVE luege! Es werd secher paar schloflosi Nächt gäh.. Aber för min "Fedi" mach ech das doch gärn

Hop
31.08.2006 | 10:10
Super, Roger herzlichen Glückeunsch zum Auftaktmatch :)

Sehr gut gespielt für eine 1. Runde. Ich denke du kannst zufrieden sein!!

Viel Glück in der 2. Runde gegen Tim!!

Alles Gute

Liebe Grüße
Kathrina
31.08.2006 | 09:32
Voilà, das war eine gute Trainingseinheit für Dich. Jetzt geht's gegen Henman, oje. Armer Tim.

.....Roger, the 8th Wonder of the World.......
Page 1 | 2