• Mitglieder:
    347'030
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger kämpft sich durch

05.05.2011 | Tennis, Starseite 1

Roger hat am Madrid Open nach grösserem Kampf die dritte Runde erreicht. Er musste gegen Feliciano Lopez zum 7-6 (13), 6-7(1), 7-6(7) Sieg sogar einen Matchball abwehren.

Eigentlich begann alles reibungslos. Roger konnte beim Stand von 5-4 zum Gewinn des ersten Satzes aufschlagen, doch dann kontert der Spanier und wehrt alle 4 Satzbälle ab. Im folgenden Tiebreak lieferten sich die beiden Kontrahenten ein spannendes Duell. Erst mit dem 28. Punkt entschied unser Champion mit 15-13 den ersten Satz für sich. Im Gegenzug hatte auch aber Lopez vier Möglichkeiten den Satz für sich zu entscheiden.

Im zweiten Satz ist der Spanier besser und gewinnt - der dritte Satz wird zum Nervenkrieg, da Roger schnell mit 2-5 und Minibreak im Hintertreffen liegt. Schlussendlich besass er dann doch die besseren Nerven und siegte nach fast drei Stunden. "Das Wichtigste war weiterzukommen, im Turnier zu bleiben", sagt Roger danach.

Im Achtelfinale trifft Roger am Donnerstag auf Xavier Malisse (ATP 49). Gegen den Belgier führt er das Head-to-Head mit 8-1.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 1 | 2
05.05.2011 | 17:22
Jaaaaa, super , genau so ist es richtig, der "Stier", vorheriger Beitrag, hat es gesagt und es ist auch eingetroffen, weiter so Roger , wir drücken die Daumen!! Liebe Grüsse ..
05.05.2011 | 15:50
Gewonnen ist gewonnen ! Spielpraxis auch gewonnen ! :-)
Der Gegner war nicht zu unterschätzen, er hat bis jetzt auf Asche gut gespielt, ist Linkshädler und ... dazu noch Spanier. Gratulation ! Unbedingt steigern.
Viele gute erste Aufschläge wären wichtig, kann man das bestellen ? Mit Witz spielen, bist EINMALIG Champ ! Hol alle Gegner aus ihren Hülle raus, spiele sie schwindelig ! Nur Du kannst es !
05.05.2011 | 13:55
ROGER - MEIN HERZ HAT SOOOOO GEKLOPFT!!!

SUPER DAS DU WEITER BIST - COME ON - YOU CAN DO IT!!!

GREAT FIGHT - GLG Thomas
05.05.2011 | 13:31
Ayayay meine Nerven!!!!... Am Schluss war ich verkrampfter als Roger. Ich zittere immer noch...

Herzliche Gratulation zum Sieg!! Du hast fantastisch gespielt!! Deine starke Mentalkraft und Fitness haben mich besoders beeindruckt. Beim 2-5 dachte ich, dass alles schon vorbei ist. Du musst Nerven aus Stahl haben! Du bist ein echter Champion Roger. Ich bin sehr stolz auf Dich!

Viel Glück heute gegen den Melissentee!! Make it easier on our nerves this time, would you? :)
05.05.2011 | 12:47
So langsam aber sicher zeigt sich leider, dass der hier vielfach angefeindete Akis81 mit seinen Statements nicht total daneben liegt. RF hatte sich mal wieder gut vorbereitet und fühlte sich auch gut - und dann so ein Spiel ... . Das sind nicht mehr blosse Momentaufnahmen, sondern es ist eine Realität. Hätte Lopez beim 5:2 im letzten Tiebreak nicht diesen unmöglichen Fehlschlag fabriziert, dann wären die Lichter bereits erloschen. Traurig - RF hat keine Chance auf den Titel.
05.05.2011 | 11:18
Lieber Roger
Leider konnte ich deinen Match nur am Live-Ticker verfolgen, aber auch das kostete unglaublich viel Nerven. Ich denke, wenn man so einen Match doch noch gewinnen kann, stärkt das sicher das Selbstvertrauen. Gespielt habt ihr ja beide gut (sah einige Ballwechsel in der Sportsendung). Ich wünsche dir für die weiteren Spiele alles Gute.
05.05.2011 | 10:11
Hoi Roger, normalerweise kommt man nach einer kämpferischen guten Leistungen in der 1.Runde gut in das Turnier rein. Ich hoffe, Du kannst Dein Spiel in den nächsten Spielen noch steigern, für Rafa, Djokovic, Ferrer wird das notwendig sein. Alles Gute für die nächsten Aufgaben ! Dein Fan Patrik
05.05.2011 | 09:56
Dass war ja eine sehr knappe Sache. Um so mehr herzlichen Glückwünsch zum endgültigen Sieg. Alles Gute gegen Malisse.
05.05.2011 | 09:35
Hallo Roger!

Herzlichen Glückwunsch zum Sieg!!!!!!
Ein irre Match!
Lopez hat sehr gut gespielt! Aber Du hast Dich am Ende durchgesetzt.

Ich wünsche Dir Alles Gute und Viel Glück für die nächste Runde!
Mit weniger Nervenkitzel bitte! :)

Liebe Grüße

Martina
05.05.2011 | 09:04
Uff - mehr kann man dazu nicht sagen! Ein eigenartiges Spiel, Lopez hat irgendwie alles zurückgeschaufelt, teilweise nur die Bälle reingestellt - sehr schwierig, wenn man wie Roger Tempo braucht. Er hat am besten gespielt, wenn die Bälle schnell kamen, aber wenn einer den Ball nur zurückspielt, hat er zu viel Zeit zum Nachdenken :-) Was ich wirklich super finde: Nach Matchball gegen sich noch gewinnen! Freut mich, dass Roger das mental geschafft hat. Weiterhin Good Luck!
Page 1 | 2