• Mitglieder:
    348'327
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Absage des 5-fachen Halle Champions

06.06.2011 | Tennis, Starseite 2

Liebe Fans

Ich habe mich leider dazu entschliessen müssen, meine Teilnahme am Gerry Weber Open in Halle abzusagen. Ich bin sehr enttäuscht, nicht spielen zu können, da das Turnier zu meinen Favoriten auf der ATP Tour zählt. Aber ich muss meinem Körper, vor allem meiner Leiste, Ruhe gönnen. Nach einem Gespräch mit meinem Team heute Morgen fühle ich, dass das Risiko zu gross ist, dass es sich vor Wimbledon verschlimmern könnte.
Ich richte all meinen Fans in Halle herzliche Grüsse aus und möchte mich bei euch allen dafür entschuldigen, dass ich dieses Jahr nicht teilnehmen kann. Aber ich freue mich auf ein Wiedersehen nächstes Jahr.

Euer Roger

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
06.06.2011 | 22:16
was soll der quatsch denn bitte!
ohne worte!
06.06.2011 | 22:16
jetzt macht mal halb lang. Als Großen FEDERER Fan hätte ich ihn auch gerne wieder live gesehen, aber er weiß ganz genau was sein Körper braucht. Und wenn er sich jetzt in Halle eine Verletzung zuzieht und in 2 Wochen in Wimbledon deswegen scheitert, will ich euch mal hören. Bis nächstes Jahr Roger
06.06.2011 | 22:16
..kritisiert. Obwohl gestern alles okay war, kommt heute wieder eine Verletzung. Also so langsam glaubt ihn keiner mehr. Aber ich sags nochmal er ist immer noch enttäuscht, hat keine Lust auf solche Turniere mehr und konzentriert sich jetzt schon auf Wimbledon. Das ist sein Ziel. Dann die US Open, vielleicht Basel und zum Schluss London. Bei den anderen Turnieren wird er gar nicht spielen, oder lustlos rumschlagen und dann fragen wir uns warum er so oft verliert.
06.06.2011 | 22:14
um Roger die nächsten Jahre evt. mal in Halle sehen zu können muss man also hoffen das er demnächst schnellst möglich am besten in der Vorrunde von Paris ausscheidet !!!...ist zwar hart das als Fan zu sagen , aber gelegentlich will ich Ihn auch mal live sehen !!!...also Roger sieh mal zu das Du nächstes Jahr rechtzeitig in Roland Garros ausscheidest ...!!!
06.06.2011 | 22:12
Tja Roger, so sehr ich Dich auch mag und mir jedes Spiel von Dir anschaue (auch in der Nacht und den frühen Morgenstunden) diese Absage bzw. die Begründung ist einfach schwach! In Paris hört man nur wie fit und gesund Du bist und dann hast Du auf einmal was an der Leiste?? Ich kann ja nachvollziehen das die French Open anstrengend waren, aber warum hast Du dann einen Lebenslangen Vertrag mit dem Tunier abgeschlossen, wenn Du eh nur, wenn man Glück hat, alle 2 Jahre spielst??!!
06.06.2011 | 22:11
So leid es mir für Rogers deutsche Fans tut - wer selbst Tennis spielt, wird diese Absage verstehen. Nach so einer Woche wie in Paris bist du leer und willst 2,3 Tage kein Racket angreifen. Da sind Profis so wie jeder Berufstätige, denen ihr Job auch nicht immer Spaß macht. Ich hatte das geahnt, es ist ziemlich doof, sofort nach Paris gleich Halle und Queens anzuhängen. Da muss die ATP handeln, das ist zu eng für die Topspieler. Mal schauen, was Rafa in Queens schafft....
06.06.2011 | 22:07
Unsere Tickets habe ich eigentlich wegen der Teilnahme von Roger Federer gekauft - und da bin ich sicherlich nicht alleine. Ich habe die Absage aber nach dem FO-Finale befürchtet, weil eine nachhaltige Regeneration vor Wimledon sonst kaum möglich ist. Fair wäre es aber, den Gerry Weber Ticketkäufern im Vorfeld auch zu sagen, dass eine Teilnahme nur bei vorzeitigem Auscheiden bei den French Open möglich ist. Das wäre für mich korrekt.
06.06.2011 | 22:06
Ich kann die Fans in Deutschland verstehen. Roger verliert unnötig die French Open Finals, ist dann enttäuscht und hat keine Lust auf Halle.
Errinert ihr euch an letztes Jahr: Roger spielte schlecht auch in Wimbledon, wäre fast in der 1. Runde raus, verlor schliesslich gg. Berdych nach schlechter Leistung und meinte er wäre verletzt und habe sich die Verletzung in Halle zugezogen und sie wäre der Grund. Ich weiss nicht ob es die Wahrheit war, aber er wurde als schlechter Verlierer kritisie
06.06.2011 | 22:06
ja aber genau das ist es ja. das ganze fällt im endeffekt tatsächlich nicht auf roger zurück ausser ein paar erboste fans.......es fällt auf das eigentlich geniale turnier in halle zurück. weniger fans reisen hin und das turnier leidet darunter.
nein roger, das war keine gute entscheidung, wer auch immer dich beraten hat. dann stell dich nciht nach paris hin und erzähle der welt "klar bin ich enttäuscht, aber selten war ich gesünder und fitter und körperlich so gut drauf"
06.06.2011 | 22:06
Lieber Roger, herzliche Gratulation zu deiner tollen Leistung in Paris! Ich war gestern auch im Stadion mit dabei und war ab deiner Spielweise und -taktik begeistert. Schade hat es trotzdem nicht gereicht. Viva Rafa denn halt! :-) Ich verstehe den Ärger und die Enttäuschung deiner Fans in Deutschland wegen deiner Absage in Halle und doch: Gesundheit und Erholung geht vor, ab Dreissig dann erst recht! ;-) Ich freue mich auf London, bin vollster Zuversicht! Herzliche Grüsse aus der Comfortzone!