• Mitglieder:
    347'054
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Aus in Wimbledon

29.06.2011 | Tennis, Starseite 1

Roger hat heute in Wimbledon sein Viertelfinale gegen Jo-Wilfried Tsonga mit 6-3, 7-6(3), 4-6, 4-6, 4-6 verloren.


"Ich glaube mein Spiel war absolut gut genug, um dieses Jahr zu gewinnen, aber leider gibt es nur einen Sieger und der Rest geht mit leeren Händen nach Hause," sagte Roger. "Das ist mir heute passiert, aber Jo spielte ein beeindruckendes Match."

Roger startete ausgezeichnet in die Partie und konnte Tsonga gleich in dessen ersten Aufschlagsspiel breaken. Im zweiten Satz brachten beide Spieler ihre Aufschläge durch und Roger entschied das Tie-Break dann klar mit 7-3 für sich. Doch dann kam Tsonga immer stärker ins Spiel und sicherte sich mit jeweils einem Break in den Sätzen drei, vier und fünf den Sieg.

Für unseren Champion ist es das erste Mal, dass er an einem Grand Slam Turnier nach einer 2-0 Satz Führung die Partie verliert. Somit bleibt der Rekord von Pete Sampras mit 7 Wimbledon-Titeln weiterhin bestehen - Roger bleibt immer noch nur einen Zähler davon entfernt.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
30.06.2011 | 20:23
LOMBA13
Roger war nicht gut, er sollte sich nach dem Youzhnymatch verbessern, das habe ich geschrieben. Alle hier fanden seine Leistungen super. Ihr wolltet alle, dass er weiter so spielt, dann sei der Titel sicher. Ich war der einzige hier, der das schnelle Ende voraussah. Und jetzt wollen alle, dass er so auch in New York spielt. Okay, er soll weiter so spielen, er soll nichts ändern, dann gewinnt er sicher.
30.06.2011 | 20:14
FEDEX16
RICHTIG!
Aber wer sagt denn, dass Roger einer der besten Returnspieler ist??????
Er war mal. Bei den Returns gehört er nicht mehr zu den Top100!
Bei jeder Niederlage, hört man von ihm, der Gegner hatte super aufgeschlagen, er konnte nichts machen. Seit ihr anderer Meinung? Nennt mir einen Spieler, der den Return hoch ins Halbfeld reinlegt! Dann wundert er sich, warum er abgeschossen wird.
30.06.2011 | 20:05
Ich denke, Roger hätte Halle nicht auslassen dürfen...
30.06.2011 | 19:20
Was ist das nur für ein Kindergarten hier!!! (Wobei ich verstehen würde, dass jeder Kindergarten sich beleidigt fühlt...)
Im Leben gibt es nun mal Siege und Niederlagen! Ich persönlich denke, dass gegen Tsongas Spiel von gestern JEDER verloren hätte, vermutlich nur viel deutlicher...
Alles Gute, Roger Federer, und weiterhin viel Vertrauen in Ihr Können! Sie werden noch Grand Slams gewinnen!!!
30.06.2011 | 17:31
Kopf hoch roger, Tsonga war gestern einfach wirklich super, und ich wette das Nadal dieses turnier nicht gewinnt denn er ist im moment nicht gerade in topform (fine ich).
30.06.2011 | 16:02
und außerdem bleibt mir noch eine große hoffnung im hinblick auf wimbledon: dass nadal das turnier nicht gewinnt. (obwohl ich das für unwahrscheinlich halte)
30.06.2011 | 15:56
das genörgel von akis ist ja kaum auszuhalten. vor allem, was will er damit bezwecken? aus rein analytischer sicht kann ich ihm bei vielem rechtgeben, aber welchen sinn hat dieser pure pessimismus auf dieser fan seite? Nach dem Motte "ich habs euch doch gesagt, roger ist schlecht, lalala..."

ich will roger auch wieder was großes gewinnen sehen, aber ernsthaft, dieses ewige genörgel ist total unangebracht. und wenn sich einer auf seinen lorbeeren ausruhen kann, dann ist es roger federer.
30.06.2011 | 15:36
wenn man in 5 sätzen nur einmal ein break schafft,obwohl man einer der besten return-spieler der welt ist,hat man es sich einfach nicht verdient.
30.06.2011 | 15:12
Lieber Roger
Leider konnte ich dein gestriges Match nicht sehen, glaube aber, dass ich etwas verpasst habe, nämlich dich in einem 5 Sätzer und einem wie viele sagen tollen Match mit einem entfesselnden Gegner zu sehen. Leider mit dem besseren Ende für deinen Gegner, den du selber als stark spielend eingestuft hast. Schade für die Niederlage, aber bitte spiel trotzdem weiter, dein Tennis ist immer noch supergut und deine Matches sind immer noch sehr sehenswer und spannend!
30.06.2011 | 14:32
@Pigge
ja genau - und bi sicher sini usserordentlchi Qualität stärkt usnahmslos sogar jde gägner - die hei alli viel glehrt vo ihm.