• Mitglieder:
    346'026
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger scheitert an Tsonga

12.08.2011 | Tennis, Starseite 1

Roger verlor heute sein zweites Match innerhalb eines Monats gegen Jo-Wilfried Tsonga. Er schied mit 6-7(3), 6-4 und 1-6 aus dem Montreal Masters aus.

Roger ist nach Rafael Nadal und Andy Murray ein weiterer top-gesetzter Spieler, der das Turnier bereits verlassen muss. "Ich spielte zwei Matches, physisch fühle ich mich gut," sagte er. "Jo spielte einen ausgezeichneten dritten Satz. Die ersten beiden waren knapper. Ich hätte wahrscheinlich den ersten gewinnen müssen - ich hatte einige Chancen."

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 5 | 5
12.08.2011 | 08:21
Damit hatte ich nicht gerechnet. Nadal und Murray sind vorher raus, das wäre jetzt eine super Chance auf "mehr" gewesen.....sehr, sehr schade und wirklich unnötig. Ich denke, es fehlt der letzte Biss, wieder Satz- und Breakbälle vergeben. Ohne Tsongas Leistung zu schmälern: Gegen ihn sollte Roger wirklich nicht zweimal hintereinander verlieren. Spielerisch liegen da Welten dazwischen, aber das reicht dann allein auch nicht.
12.08.2011 | 08:09
Ich bin schwerstens enttäuscht. Mit diesem Ergebnis hab ich nicht gerechnet. Sicher ist Tsonga nicht irgendwer, aber bis vor kurzem hast du mit dem noch "Tennislehrer mit Anfänger" gespielt.
Ich verstehe nicht, warum du nicht auf einen Schläger mit einer größeren Schlagfläche wechselst. Das ist gegen diese jungen schnellen Spieler die einzige Chance.
12.08.2011 | 08:03
Jammer ,maar op naar het volgende tornooi.
Het ga je goed!Vreugde en succes gewenst!
lieve groetjes
Mieke
12.08.2011 | 07:37
Hallo Roger!

schade! schnell vergessen und ab nach Cinci!

Alles Gute und Liebe Grüße

Martina
12.08.2011 | 07:05
Naja, ab in die USA!!!! ;-) Come on Roger, du weisst, dass du es besser kannst!!! :-)
Page 5 | 5