• Mitglieder:
    348'460
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger im Achtelfinale

03.09.2011 | Tennis, Starseite 2

Roger bezwang heute nach 2:40 Stunden im Arthur Ashe Stadium den Kroaten Marin Cilic in der 3. Runde des US Open mit 6-3, 4-6, 6-4, 6-2. Damit steht Roger nun bereits zum 30. Mal in Folge im Achtelfinale eines Grand-Slam-Turniers.

 

Roger startete gut in das Match, liess aber im zweiten Satz deutlich nach. Cilic wurde immer stärker und überzeugte durch einige gute Grundlinienduelle. Die entscheidende Szene passierte aber nach knapp zwei Stunden, als der französische Schiedsrichter beim Stand von 4-4 im dritten Satz Cilic eine Verwarnung wegen Zeitüberschreitung aussprach. Dies konnte der Kroate nicht sofort wegstecken und produzierte beim Breakball einen Doppelfehler. Danach war Roger nicht mehr zu stoppen und nutzte im vierten Satz seinen ersten Matchball zum Sieg nach 2:40 Stunden.


Im Achtelfinale bekommt es unser Champ dann entweder mit dem Argentinier Juan Monaco (ATP 36) oder dem Deutschen Tommy Haas (ATP 475) zu tun.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 1 | 2
05.09.2011 | 23:16
Ich sehe mir gerade Djokovic gegen Dolgopolov an und habe eine Bitte und eine Frage: 1. Bitte setz alles daran, dass diesem unsympathischen Serben endlich das arrogante Grinsen vergeht. 2. Wann bekommt der endlich einmal eine Verwarnung wegen Zeitüberschreitung? Tippt den Ball vor dem Aufschlag 57x auf und braucht im Schnitt 40 Sekunden. Frage mich, für was es Regeln gibt.
Der ist jedenfalls von einer wahren und ehrlichen Nr. 1 meilenweit entfernt.
05.09.2011 | 10:01
Gratuliere zum Sieg gegen Cilic, obwohl der Schiri schon ein bisschen mitgeholfen hat. Die Verwarnung wegen Zeitüberschreitung war nicht in Ordnung. Da müssten Djokovic und Nadal pro Spiel ca. 50 Verwarnungen bekommen. Cilic hat mir eigentlich ein bisschen leid getan, weil er ein sehr sympathischer Spieler ist.

Die Rückhand scheint mir extrem verbessert, auch der Return. Vorhand wie immer. Nur der Aufschlag ist zu "schwach", um gegen die anderen Topspieler bestehen zu können.
05.09.2011 | 00:56
Hi Roger,
Gratulation zum verdienten Sieg gegen einen starken Gegner. Dein Tennis sieht wie immer fantastisch aus, mach weiter so! Ich wuensche dir weiterhin viel Erfolg!
Schoene Gruesse
Matze
04.09.2011 | 20:06
Glück im Spiel und natürlich auch "Können"...das wünsche ich von Herzen..
04.09.2011 | 12:20
Herzlichen Glückwunsch zum Sieg! Du hast super gespielt Roger,du hast wenige Fehler gemacht! weiter so! Ich wünsche dir sehr viel Glück im Achtelfinale gegen Juan Monaco!
04.09.2011 | 09:47
Bravo campeón!! Wunderschön gespielt!! Weiter so... Viel Glück nun gegen Juan Monaco. Schick ihn a bailar tango a su casa!! ;)
04.09.2011 | 09:38
Wunderbar, deine Backhand war sensationell!
Die erste drei Sätze waren ein gutes Training.
04.09.2011 | 08:26
Insgesamt solide gespielt, ein wenig hatte ich das Gefühl, den letzten Biss hebt sich Roger noch auf. Denn wenn er fokussiert spielte, machte er fast jeden Punkt. Wenn er offenbar nicht ganz bei der Sache war, kamen die Fehler. Was soll´s, es hat gereicht, und einfach war es bei den Windverhältnissen offenbar auch nicht. Cilic machte doch viele Fehler, aber die erste wirkliche Prüfung hat Roger gut und sicher gemeistert. Nur weiter so!
04.09.2011 | 08:03
Lieber Roger.
Herzliche Gratulation zum tollen Sieg gegen Cilic.
Bleib bitte so fokussiert und relaxed wie jetzt - du hast es drauf!!! YES YOU CAN!!!
COME ON - GLG Thomas P.
DANKE FÜR DEIN WUNDERSCHÖNES TENNIS :-)))
04.09.2011 | 00:05
Well done!! :) Ich musste lächeln, als du den Ball durch die Beine geschlagen hast, obwohl er schon weit im Aus war. Dir sieht man den Spaß am Spiel immer noch an!! Ich glaube, dass du gewinnen wirst! Da bin ich mir ganz sicher!
Weiterhin noch viel Spaß und Präzision! :)

Liebe Grüße aus Luxemburg!
Page 1 | 2