• Mitglieder:
    347'925
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger fliegt ins Viertelfinale

06.09.2011 | Tennis, Starseite 1

Roger hat dank eines beeindruckenden 6-1, 6-2 und 6-0 Siegs gegen den Argentinier Juan Monaco die Viertelfinals der US Open erreicht.

Mit knapp zwei Stunden Verspätung, verursacht durch einen Orkan, der über Flushing Meadows fegte, konnte die Partie gegen 23:50 Uhr Ortszeit endlich starten. Roger erwischte einen perfekten Start und führte nach gerade einmal 12 Minuten bereits mit 5-0. Roger gelang heute praktisch alles; er liess dem Argentinier keine Chance. Der zweite und dritte Satz gingen entsprechend weiter: nach 82 Minuten konnte Roger das Match für sich entscheiden.

Roger sagte nach dem Spiel: "Heute fühlte ich mich grossartig." Auch für seinen Gegner fand er tröstende Worte: "Er hat tapfer gekämpft, aber manchmal ist es einfach nicht der richtige Tag. Heute war es meiner."

Für Roger war es der 227. Einzelsieg bei einem der vier Grand-Slam-Turniere. In dieser Statistik hat unser Champ nur noch Jimmy Connors (USA/233) vor sich.

Als nächstes trifft Roger auf Jo-Wilfried Tsonga, gegen den er in den letzten beiden Aufeinandertreffen nicht gewinnen konnte.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 1 | 2
08.09.2011 | 11:59
Jetzt geht es richtig los und wir werden sehen, wie es gegen die Grossen läuft, zu denen derzeit auch Tsonga gehört. Auf das Match freue ich mich sehr und ich hoffe, dass RF auch so auftreten kann wie gegen Monaco. Aber natürlich gilt auch immer die alte Sportlerweisheit: Man spielt nur so gut, wie der Gegner es zulässt. Es wird sicher sehr interessant und kaum ein Spaziergang werden. Ich gehe von einem hochklassigen Spiel aus, an dem sich, wie immer, der Bessere durchsetzen wird.
08.09.2011 | 07:46
Viel Glück heute für das Match gegen Tsonga. Aber da es eine Night-Session ist, habe ich überhaupt keine Angst. Bei diesen Bedingungen bist du nahezu unschlagbar. Tsonga wird keine Chance haben. Nur bei Tagesspielen mit hohen Temperaturen könnte er dich gefährden. Außerdem ist dein Aufschlag jetzt wieder da und deine Rückhand war während des ganzen Turniers ein Highlight. Da musst du sehr viel dran gearbeitet haben. Das merkt man.
07.09.2011 | 23:35
Bravo Roger!!! Eine fulminante Leistung!!! Das war wieder einmal Tennis vom anderen Stern!!! Der FedExpress rollt und keiner kann ihn aufhalten!!! Du schaffst das!!!

Viele Grüße aus Hannover
07.09.2011 | 00:18
... Ich bin sprachlos und enttäuscht- enttäuscht dass ich das Spiel mir nicht anschauen durfte! Dieser Sieg war es glaube ich gewesen der deine kleinen Blockaden lösten! Gute Dinge werden passieren Roger! Sehr gute Dinge!! Gegen Tsonga wird es ein leichtes Spiel werden! Das weist du glaube ich auch!
Millionen Fans darunter Ich glauben an dich!
Viel Spass und Energie wünsche ich dir!

Liebe Grüsse aus Luxemburg
06.09.2011 | 21:45
Super gespielt! Das ist der Roger, den wir lieben und sehen wollen! Monaco ist ja wirklich kein Schlechter, der kann auch die Großen schon mal ärgern, aber heute war er schlicht abgemeldet. Toll! Jetzt noch ein Erfolg gegen Jo!
06.09.2011 | 19:00
Es war einfach nur mega, mega, mega.....danke, bitte weiter so, Jo wartet ja im nächsten Match..alles Gute und viel Glück!
06.09.2011 | 18:39
peRFekt Roger :-)

Bleib bitte so ruhig - fokussiert - siegessicher - du hast es drauf!
Setz dich nicht selbst unter Druck!!!
COME ON - Freue mich schon riesig auf die morgige Partie! GLG Thomas P.
06.09.2011 | 17:03
Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und das nötige Glück im Spiel gegen Tsonga. Sie können gegen ihn gewinnen - das haben Sie ja schon mehr als einmal bewiesen!
06.09.2011 | 16:57
Es war einfach grossartig , ich wünsche Ihnen , dass Sie gegen Tsonga auch solch einen Tag erwischen . May the forth be with you !
06.09.2011 | 11:32
Grossartig gespielt, Roger. Als ich dazu kam, war es fast vorbei. Viel Glück gegen Tsonga. Ich bin überzeugt du schaffst es dieses Mal. Go for it!
Page 1 | 2