• Mitglieder:
    347'725
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger unterliegt in 5 |Sätzen

10.09.2011 | Tennis, Starseite 1

Roger musste heute mit einer 7-6(9), 6-4, 3-6, 2-6, 5-7 Niederlage gegen Novak Djokovic in einem unglaublich intensiven Halbfinale die US Open 2011 beenden.

 

Für Roger sah zu Beginn alles glänzend aus, als er mit 2 zu 0 Sätzen in Führung lag. Darauf folgten zwei Sätze, in denen Djokovic einen Gang hochschaltete, während Roger nicht seine beste Phase hatte. Beim Stand von 5-3 und 40:15 im fünften Satz hatte unser Champion dann endlich zwei Matchbälle. Doch eine rasante Vorhand des Serben und ein Fehler von Roger machte alle Hoffnungen zunichte, Djokovic hingegen spielte zu stark auf und konnte das Match kurz darauf für sich entscheiden.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
13.09.2011 | 11:44
Schreit irgend eine Dummkopf für Nadals Rücktritt da er (wiedereinmal) gegen Djokovic verloren hat und der Pokal nicht in den Händen hoch halten konnte? Wieso verlangen manche "Experten" solche Unsinn von Roger? Und Djokovics Titel heisst auch dass Nadal (vorläufig) nicht näher an Federers GS Rekord anrückt. Für den Moment, Alles OK.
13.09.2011 | 11:05
@PURGE danke, gut auf den Punkt gebracht! Für Rafa - den ich auch sehr mag - ist das jetzt eine mentale Einbahnstraße, so wie für Roger es Rafa war/ist. Aber ich glaube nicht, dass Roger 6mal hintereinander gegen Rafa verloren hat. Somit bleibt der schale Beigeschmack dieser USO, dass allein Roger derzeit Nole schlagen könnte. Nerven aus Stahl und Glück im richtigen Moment braucht es dazu aber halt auch. Ein Titel wäre wichtig, um Selbstvertrauen zu tanken. Halten wir die Daumen!
13.09.2011 | 08:45
nur der titel wäre für roger halt auch aus dem grund unheimlich wichtig gewesen, weil er dann wieder in schlagdistanz zu rang 2 gelegen hätte.. wenn er nadal üb erholen könnte, wär endlich schluss mit diesen vorgezogenen finals, wenn rog und novak sich im HF treffen. das wäre gold wert gewesen im hinblick auf 2012.

unterm strich mal wieder glückwunsch an novak. mega saison.
es hätte genausogut roger sein können, der die trophäe in den himmel stemmt, aber naja.. die kugel dreht sich
13.09.2011 | 08:41
das finale hat eigentlich das gehalten, was man erwarten konnte. nadal kann einfach nicht besser spielen als er es da getan hat. er hat alles reingelegt, aber gegen den djoker reichts vorne und hinten nicht.
ich finde diese ganze situation mit djokovic jetzt ist für nadal eigentlich sehr viel schwieriger als für roger, weil nadal sich selbst eingestehen muss, dass er kein spielerisches mittel hat gegen den serben. und über den kampf alleine funktioniert es nicht.
13.09.2011 | 03:39
Hi Roger
Ich beuge mich vor Dir , weil Du eine Hochleistung geboten hast . Wenn man sich denkt und überlegt ,war es doch dieser Verhängnisvolle Netzball der Dir dann den Match gekosted hat .Ich sehe mit dieser Leistung ein Licht am Ende des Tunnels .Du hast bewiesen das Du Djokovic überlegen bist Nächstes Mal pass auf klappt es .Du hättest heute rechts wegen auf dem Siegerpodium stehen sollen . Nadal gab alles war aber bei weitem nicht so gut wie Du . Sehe Dich in Australien /Davis Cup
13.09.2011 | 03:18
...gewissen Leuten durchlesen muss. Diese Seite soll dazu da sein Roger aufzumuntern und zu unterstützen. Immer wenn ich bei Roger denke: ja jetzt hat er wirklich alles erreicht und alles weitere wäre nur eine "Ehrenrunde" dann schlägt er nochmal zu. So wie das Halbfinale von Roland Garos dieses Jahr und das klasse spiel auch gegen Nadal.

Alles Gute Roger und spiel noch lange weiter
13.09.2011 | 03:16
Hier sollten eigentlich so viele Leute gebannt werden, es ist unfassbar.

Roger hat wieder einmal gezeigt, dass er absolut mit den besten mithalten kann und er ist der einzige Spieler, der den Überspieler dieser Saison schlagen konnte und hier eigentlich auch hätte schlagen müssen. Pech, dumm gelaufen, was will man machen. Ich kann verstehen, dass Roger in der Pressekonferenz angefressen war. Ich muss auch immer fast kotzen wenn ich mir die ewig langen Analysen hier von manchen gewissen Leut
13.09.2011 | 02:40
Da soll noch mal einer sagen Roger hätte nix mehr drauf! Habe mir gerade angesehen, wie Novak Nadal verprügelt hat! Federer hatte ihn am Rande einer Niederlage, davon war Nadal meilenweit entfernt!!!!
13.09.2011 | 00:15
wo gibt es billige Karten für London(ATP WORLD TOUR)
12.09.2011 | 23:11
Muss DONCARLOS recht geben, bis jetzt haut einen das Finale nicht wirklich vom Hocker. Hoffe auch das Roger noch die eine oder andere Saison weitermacht. Vom spielerischen Potenzial und auch vom Tempo her kann er immer noch locker mithalten. Nur der letzte Tick zum ganz großen Sieg will im Moment einfach nicht klappen.
Bin überzeugt mindestens einen GS Sieg holt Roger noch.
PS: Ich bin in London live dabei und hoffe natürlich das Roger gewinnt.