• Mitglieder:
    347'058
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Niederlage im Doppel

17.09.2011 | Tennis, Starseite 1

Trotz eines guten Starts wurden Roger und Stan heute in Sydney von den beiden Australiern Hewitt / Guccione im Doppel mit 6-2, 4-6, 2-6, 6-7(5) besiegt. Das Schweizer Team droht nach dieser Niederlage den Aufstieg in die Weltgruppe zu verpassen.

Am Sonntag muss die Schweiz demnach beide Einzel gewinnen. Roger trifft auf Bernard Tomic (ATP 59) und Stanislas Wawrinka (ATP 19) spielt gegen Lleyton Hewitt (ATP 199).

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 1 | 2
18.09.2011 | 12:39
Super gespielt gegen Tomic! Herzlichen Glückwünsch. Jetzt haben wir eine Zitterpartie mit Stan und Hewitt. Schade dass die nicht weiter spielen konnten. Hoffentlich halten Stans Nerven und sein Bein dass aus. Tu ihm schön zureden und gib ihm viel Mut. Ihr habt den Sieg verdient!
18.09.2011 | 11:01
Allen schlechten Voraussagen zum Trotz hat Stan heute einen unglaublichen Match gezeigt. Mut und Durchhaltevermögen ! Mit etwas Glück schafft er es Morgen dieses Duell für sich zu entscheiden. Schade dass heute nicht fertig gespielt werden konnte. Er hätte bestimmt gewonnen. BRAVO STAN UN ROGER ! Ihr seid wirklich unglaublich und wir dürfen noch träumen.
18.09.2011 | 00:20
Viel Glück heute gegen Tomic und Hewitt. Die Chance zu gewinnen ist zwar klein, aber nicht unmöglich!! Hopp Schwiiz!!!
17.09.2011 | 23:30
leider Wawrinka war schlecht!!
17.09.2011 | 23:13
ist mir nicht einmal so zuwider. rog gewinnt noch locker gegen tomic und stan verliert gegen lleyton. so wird es kommen, und lasst uns ehrlich sein, so muss es auch kommen. patriotismus mal beiseite, australien hat sich als eine der prestigeträchtigsten tennisnationen überhaupt einen platz in der weltgruppe viel mehr verdient als die schweiz, die bisher nur einen einzigen überflieger hervorbrachte.
17.09.2011 | 22:54
Von außen betrachtet sieht es wirklich so aus, als hätte Roger da eine gewaltige Last zu tragen. Wawrinka ist heuer ziemlich weg vom Fenster, schade eigentlich. Da wird der Druck dann schon sehr groß, und sooooo wichtig ist der Daviscup - bei allem Respekt - nun für die Topspieler halt auch nicht....also haushalten mit den Kräften und der Energie, es gibt heuer noch wichtige Turniere fürs Selbstvertrauen.
17.09.2011 | 16:02
Pech gehabt aber "better luck next time", jedoch teile ich RODGFAN2s Meinung. Du kannst nicht das ganze Team alleine tragen. Mach was dir Spass macht aber bitte ohne Ueberanstrengung.
17.09.2011 | 16:00
Hallo Roger

Tut mir sehr leid, dass es nicht geklappt hat im Doppel und wenn es auch wirklich schwer sein wird die beiden Einzel zu gewinnen, wünsche ich Euch doch sehr viel Glück. Denke es ist sowieso schwierig, da es der Schweiz an wirklich guten Spielern fehlt. Passt auf Eure Gesundheit auf, die ist wichtiger.
17.09.2011 | 12:52
Hi Roger, schade für die Niederlage im doppel! Viel Glück für dich und Wawrinka! hoffentlich gewinnt ihr beide! Wenn ihr verliert viel Glück im nächsten Turnier in Shanghai! Come On Roger!
17.09.2011 | 12:24
Hello Rodg,
Bitte Deine Gesundheit nicht mehr für diese Salatschüssel aufs Spiel setzen. Die Schweiz hat nun mal kein Team und ohne dieses ist ein Gewinn einfach unmöglich.
Bitte schone Dich für wichtigere Turniere. Ich hoffe, Dich in Basel zu sehen.
GO CHAMP YOU ARE THE BEST
Page 1 | 2