• Mitglieder:
    347'482
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Knapp an Sensation vorbei

06.10.2006 | Tennis

Am Freitag war in Tokio Zeit für Rekorde: Roger, der im Viertelfinale beim 4-6, 7-5, 7-6 (3)- Erfolg über Takao Suzuki sehr viel Mühe hatte, hält nun schon bei 1.346 Punkten im ATP-Race 2006 und hat damit seine alte Bestmarke um einen Punkt übertroffen. Ein Rekord wäre wohl auch der durchaus mögliche Sieg Suzukis über die Nummer 1 der Welt gewesen: Der Japaner, der nur dank Wild Card am Start war, figuriert im ATP-Ranking nur an 1.078. Stelle!

 

Nachdem Roger tags zuvor so überzeugend gegen Titelverteidiger Wesley Moodie gespielt hatte, bekundete er heute einige Mühe, ehe er sich als Erster für das Halbfinale qualifizierte. Gegen die Nummer 1.078 stand Roger doch tatsächlich vor dem Aus. "Ich habe schon die Schlagzeilen gesehen: 'Federer verliert gegen einen Spieler außerhalb der besten 1.000!' Ich bin froh, dass ich gewonnen habe, es hat mein Image gerettet!" Und Suzuki hat einmal mehr gezeigt, was im Tennis bei einer Leistungsexplosion alles möglich ist.

 

Lange Nacht. Für Aufsehen, wenn auch wohl vor wenigen Zuschauern, sorgte auch Benjamin Becker. Jener Mann, der die Karriere von Andre Agassi bei den US Open beendet hat, plagte sich beim 3-6, 6-3,7-6 (4) über den Tschechen Jiri Novak bis 3:24 Uhr morgens Ortszeit: So spät ist noch kein Match auf der Tour beendet worden.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 1 | 2
07.10.2006 | 15:02
Hallo Roger,
erstmal Gratulation zu deinem Sieg und dem Einzug ins Halbfinale, aber musstes du es wieder so spannend machen?
Nun musst du also gegen Becker ran und wieder einmal ein Match, wo ich als Deuitscher hin und hergerissen bin. Es schlagen buchs
07.10.2006 | 11:30
da hast du uns ja erstma einen schrecken eingejagt, aber ist ja nochmal gut gegangen!!!
1000000 kisses
viel glück noch
07.10.2006 | 01:37
Hallo Roger
das ist ja grade nochmal gut gegangen ! Herzliche Gratulation.Auch du darfst mal einen schlechten Tag haben.du bist ja auch nur ein Mensch,gottlob.
Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg gegen Becker und drücke dir die Daumen.
Liebe Grüsse B
Hallo Roger,
du hast gewonnen,nur das zählt.Auch du darfst mal einen schlechteren Tag haben,schliesslich bist du ein Mensch und keine Maschine,gottlob !
Herzliche Gratulation zum Einzug in den Halbfinal.
Du wirst es schaffen,viel Glück und Erfolg,ich d
Hallo Roger,
du hast gewonnen,nur das zählt.Auch du darfst mal einen schlechteren Tag haben,schliesslich bist du ein Mensch und keine Maschine,gottlob !
Herzliche Gratulation zum Einzug in den Halbfinal.
Du wirst es schaffen,viel Glück und Erfolg,ich d
07.10.2006 | 01:24
Lieber Roger,

zuerst einmal Gratulation zur neuen Bestmarke im ATP-Race. Wir alle sind sicher, dass Du dieses im Verlauf der Saison noch ein wenig ausbauen kannst und wirst ;)

Dein Spiel gegen Suzuki war ja mal wieder nichts für schwache Nerven. Ans
06.10.2006 | 22:55
Hi Roger

Das ist ja nochmal gut gegangen. Vielleicht war es ja nicht dein bester Tag, aber gewonnen ist gewonnen.

Viel Glück im Halbfinale gegen Becker. Mach es bitte nicht wieder so spannend:)

Herzliche Grüße von Annett
06.10.2006 | 19:52
Gewonnen ist gewonnen, Glückwunsch Rogi!!!!
Weiter so....
Es war vielleicht nicht gerade dein bester Tag, aber das wird schon wieder :)

Viel Glück gegen Becker

Goooooo Roger

Liebe Grüße
Kathrina
06.10.2006 | 18:04
Ich finde das SUPER, Roger, dass Sie mit diesem Sieg zum 13. Mail in diesem Jahr ein Halbfinal erreichten. Dazu gratulieren ich Ihnen ganz herzlich.

Für die nächsten zwei Spiele wünsche ich ganz viel GLUECK; das schaffen Sie auch.
06.10.2006 | 17:28
du hast das ja mit viele mühe geschafft hut ab!!! weiter so
Page 1 | 2