• Mitglieder:
    347'930
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Aus gegen Nadal

26.01.2012 | Tennis, Starseite 2

Roger hat heute sein Halbfinal an den Australian Open mit 7-6(5), 2-6, 6-7(5), 4-6 gegen Rafael Nadal verloren. In einem erstklassigen Tennis-Thriller boten beide Spieler den Zuschauern ein beeindruckendes Spektakel.

Roger erwischte einen super Start in das 27. Duell der beiden. Unser Champion ging mit 3-0 in Führung und setzte sich schliesslich im Tiebreak mit 7-5 durch. Im zweiten Satz verlor er allerdings komplett seinen Rhytmus und lies sich von Nadal gleich drei Mal den Aufschlag abnehmen. Auch im dritten Satz fand Roger nicht mehr zu seiner Form zurück, obwohl er sogar beim Stand von 4-3 kurzzeitig in Führung lag. Im folgenden Tie-Break hatte der Spanier aber einfach die Nase vorn. Im vierten und letzten Satz konnte Roger ihn einige Male noch unter Druck setzen indem er ihm am Servicedurchbruch hinderte. Schlussendlich lies sich unser Champ aber den Aufschlag zum vorentscheidenden 4-5 abnehmen und schied somit nach 3:42 Stunden aus dem Halbfinale der Australian Open aus. 

 

"Ich fand mein Spiel hier in Melbourne eigentlich gut und dachte natürlich, dass ich auch im Final etwas erreichen könnte. Aber darüber muss ich mir jetzt keine Gedanken mehr machen. Jetzt fühle ich mich okay. Die Niederlage ist bereits Vergangenheit" sagte Roger im Nachhinein.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
26.01.2012 | 16:46
Tja, die Enttäuschung ist riesig, ich hatte wirklich dass Gefühl nach den Matches zuvor, dass es heute zum Sieg gegen Rafa reichen wird. Du bist, ohne Wenn und Aber der bessere Spieler! Umso trauriger ist es mitanzusehen, dass du es gegen Nadal (fast) nie zeigen kannst. Es lief doch alles für dich Roger, im 2. Satz sofort das Break, und doch gleich wieder verloren, im 3. Satz genauso... Es ist so schade. Doch lass den Kopf nicht hängen, Champion! Ich glaube immer an dich. Alles Gute!
26.01.2012 | 16:42
Dieses Spiel war leider die endgültige Entscheidung, dass du nicht mehr Nr. 1 werden wirst. Er ist dir einfach in manchen Dingen überlegen: Kampfgeist, Agressivität und mentale Stärke. Du kannst ihn nur besiegen, wenn du ihm keine Schwäche zeigst und ihn mental fertig machst. Das kannst du aber nicht, leider. Macht dich aber auch viel sympathischer als diesen Kampfstier. Bei den ungustiösen Zeitlupenaufnahmen von Nadal vergeht mir alles.
26.01.2012 | 16:36
Lieber Roger Federer
Ich musste das Match einfach sehen egal wie, ich war in der Schule aber konnte es doch mitverfolgen. Und sie haben mich nicht enteuscht, auch wen sie verloren haben. Denn echte fans stehen seinem Idol bei, egal wie das Endresultat aussieht. Ich kann nicht verstehen wie man nur so unglaublich stark spielen kann. Ich freue mich schon riesig sie in Fribourg live sehen zu dürfen.
Weiter so, sie sind ein richtiger Champion. Bis zum nächsten Turnier.

Liebe Grüsse Désiré
26.01.2012 | 16:29
Schade, knapp! Roger hat im 2. Satz nicht viel falsch gemacht, aber Rafa hat ihm einfach alles zurückgebracht - und wie! Das war wohl der Knackpunkt - alles probiert, und irgendwie nicht den Punkt gemacht. Aber kein Grund zur Panik! Das Jahr ist jung - große Erfolge werden kommen. Das Spiel ist da, die Form auch, und vor ein paar Wochen hat Rafa ja gegen Roger bekanntlich sowas von "abgebissen" - das geht eben sehr rasch im Tennis! Daher: Gratulation zu einem an sich guten Turnier!
26.01.2012 | 16:18
schade!!!!!!!!!!!!!!!!
viva roger
26.01.2012 | 15:22
Heii Roger! Nichts hat mich heute daran gehindert dein Match zu sehen, auch nicht als ich in der Schule war. Gespannt habe ich dein Spiel verfolgt... Doch leider hat es nicht ganz gerreicht... :( Aber Roger! Das kommt wieder und das Erreichen des Halbfinals bei den Australian Open ist ein guter Start in die neue Saison ! :) Viel Glück weiterhin... Ich werde immer dein Fan sein
26.01.2012 | 15:22
Heii Roger! Nichts hat mich heute daran gehindert dein Match zu sehen, auch nicht als ich in der Schule war. Gespannt habe ich dein Spiel verfolgt... Doch leider hat es nicht ganz gerreicht... :( Aber Roger! Das kommt wieder und das Erreichen des Halbfinals bei den Australian Open ist ein guter Start in die neue Saison ! :) Viel Glück weiterhin... Ich werde immer dein Fan sein
26.01.2012 | 15:14
Hallo Roger! Habe im Liveticker dein Spiel mitverfolgt und mitgezittert. Schade, dass es mit dem Endspiel nicht geklappt hat. Alles Gute weiterhin!!!
26.01.2012 | 15:00
Schade...wäre ein schönes Geburtstagsgeschenk gewesen. Aber egal für mich bist und bleibst du die Nr. 1!!!