• Mitglieder:
    348'321
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Aus gegen Nadal

26.01.2012 | Tennis, Starseite 2

Roger hat heute sein Halbfinal an den Australian Open mit 7-6(5), 2-6, 6-7(5), 4-6 gegen Rafael Nadal verloren. In einem erstklassigen Tennis-Thriller boten beide Spieler den Zuschauern ein beeindruckendes Spektakel.

Roger erwischte einen super Start in das 27. Duell der beiden. Unser Champion ging mit 3-0 in Führung und setzte sich schliesslich im Tiebreak mit 7-5 durch. Im zweiten Satz verlor er allerdings komplett seinen Rhytmus und lies sich von Nadal gleich drei Mal den Aufschlag abnehmen. Auch im dritten Satz fand Roger nicht mehr zu seiner Form zurück, obwohl er sogar beim Stand von 4-3 kurzzeitig in Führung lag. Im folgenden Tie-Break hatte der Spanier aber einfach die Nase vorn. Im vierten und letzten Satz konnte Roger ihn einige Male noch unter Druck setzen indem er ihm am Servicedurchbruch hinderte. Schlussendlich lies sich unser Champ aber den Aufschlag zum vorentscheidenden 4-5 abnehmen und schied somit nach 3:42 Stunden aus dem Halbfinale der Australian Open aus. 

 

"Ich fand mein Spiel hier in Melbourne eigentlich gut und dachte natürlich, dass ich auch im Final etwas erreichen könnte. Aber darüber muss ich mir jetzt keine Gedanken mehr machen. Jetzt fühle ich mich okay. Die Niederlage ist bereits Vergangenheit" sagte Roger im Nachhinein.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 8 | 8
26.01.2012 | 14:50
Glückwunsch Roger, hast ein gutes Turnier gespielt. Trotz deiner Qualitäten die sonst kein Top 10 Spieler besitzt, bist du einfach nicht mehr stark genug. Zumindest Mental. Das ist meiner Meinung auch der Grund, warum du auch in Zukunft diese Spiele verlieren wirst, da diese Gegner wie Nadal und Djokovic mehr wollen und das auf dem Platz auch zeigen. Du bist nach wie vor ein Top Spieler aber halt keine Nummer 1 mehr. Und das finde ich sehr schade. Aber die Hoffnung gebe ich nicht auf:) Come on
26.01.2012 | 14:46
Hi Roger,

Du hast zwar leider verloren, aber trotzdem Weltklasse gespielt. Kopf hoch, auch wenn diese Niederlage sehr bitter ist! Es war wieder ein episches Match, was auch hätte anders ausgehen können. Rafa hat am Ende schöne und richtige Worte für Dich gefunden. Höchsten Respekt vor Deiner Leistung und alles Gute für die nächsten Turniere!!!

Schöne aufmunternde Grüße nach Melbourne
Matze
26.01.2012 | 14:40
Hi Roger, sehr schade das du verloren hast. Viel Glück und viel spaß für die nächsten Turniere!
26.01.2012 | 14:36
Roger hat ein starkes Turnier gespielt. Das es gegen Nadal schwer wird war klar. Roger muss gegen Nadal ein extrem hohes Risiko gehen und heute lief es halt leider nicht so gut in den wichtigen Phasen. Roger jetzt eine schlechte Leistung vor zuwerfen ist lächerlich. Klar waren manche Bälle ärgerlich und bitter. Auch das seine Mühen am Ende nicht belohnt worden sind ist schade. Aber Nadal hat dort auch stark gespielt.
Jetzt zum Überkopfball am Ende. Ärgerlich, aber der war extrem schwer!
26.01.2012 | 14:31
Schade, aber in meinen Augen durchaus vermeidbar! Deine Mimik&Körperhaltung Ende Satz 3 und Beginn 4 zeigten, dass Du in Schwierigkeiten steckst. Wo ist da Deine Entourage die Dir ein paar Zeichen geben kann, damit Du da den Dreh finden kannst? Ich meine jetzt keine Aufmunterung, sondern den Tipp, den Du in dem Moment selber übersiehst! Du stehst da zwar alleine, aber nicht alles kannst Du dann auch ohne Hilfe lösen! Da waren Ballwechsel bei- wow und Danke dafür. Drücke Dir weiterhin die Dau
26.01.2012 | 14:29
sehr schade roger
viel glück für den rest der saison und bleib am ball
lg
26.01.2012 | 14:12
Es ist zunächst mal wie verhext. Aber es ist wie es ist. Die Fehler in den entscheidenen Phasen kamen leider von Roger. Er hat sich das selbst vermasselt. Rogers Bilanz gg.Rafa ist aber ähnlich der Bilanz Edberg-Becker (10:25) und jeder weiss das Edberg das schönere Tennis spielte. Sehr schade. Warum er auch immer Probleme gg. Nadal hat.....Egal.war ein gutes Turnier. HF in nem GS ist doch ok..... Und Wimbledon und Olympia sind 2 gute Chancen. GO ROGER - und bitte spiel HALLE/Wstf. - habe Tix
26.01.2012 | 13:54
Ich bin gerade um 10 Jahre gealtert!
Was war das heute für eine desaströse taktische Leistung?!
Vielzu oft im passenden Moment zu viele schlechte oder gar falsche Schläge gespielt (z.B. der Überkopfslice am Ende), und was war heute nur mit der Vorhand los?!
Breakbälle auf Teufel komm raus erkämpft aber dann net genutzt, und wenn, dann direkt Rebreak kassiert!
Aber die Saison ist noch jung, und das Tennis der Runden zuvor war erste Sahne, das wird noch Siege geben, da bin ich sicher!
Be
26.01.2012 | 13:52
So sad, too bad. An excellent match that could have gone either way but your long- line forehand let you down a few times too many. Congratulations on an exceptional tournament and better luck next time. Forever our number 1.
Page 8 | 8