• Mitglieder:
    347'038
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Schweiz im Davis-Cup out

11.02.2012 | Tennis, Starseite 3

Roger und Stan haben heute ihr Doppel gegen die Amerikaner Mike Bryan und Mardy Fish mit 6-4, 3-6, 3-6, 3-6 verloren. Damit liegt die Schweiz mit 0-3 hinten und spielt nun Mitte September gegen den Abstieg aus der Weltgruppe.

Unsere Olympiasieger begannen stark und erspielten sich gleich im ersten Game ein Break. Dieses retteten sie bis zum Gewinn des ersten Satzes. Danach drehten die Amerikaner Bryan und Fish auf und ihnen gelang jeweils in jedem Satz ein frühes Break. Die Amerikaner liessen Roger und Stan keine einzige Breakmöglichkeit mehr zu. Somit unterlagen unsere Champs nach 2:18 Stunden in vier Sätzen. 

"Sie waren einfach besser", musste Roger nach dem Spiel zugeben. "Wegen der erhöhten Lage sprangen die Bälle hoch auf und das machte uns sehr zu schaffen."

Nach den gestrigen beiden Niederlagen in den Einzeln liegt die Schweiz nun mit 0-3 zurück und hat das Duell somit bereits verloren. Die letzten beiden Einzel morgen sind damit bedeutungslos geworden.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 1 | 3
14.02.2012 | 08:21
Danke für deine lieben Worte an die Schweizer Fans auf Facebook!
14.02.2012 | 08:18
Danke für deine lieben Worte an die Schweuzer Fans auf Facebook!
13.02.2012 | 13:12
Lieber Roger,
Pete Sampras bereut bis heute, ein Aspekt nicht geändert zu haben, die Schlagfläche seines Rackets. Wichtige Spiele hängen von 3-4 Bällen ab. Siehe Australien Open. Ändere was. Wenn Du nicht schaffst, kein anderer ! Es bedeuet für Dich 15-20 mehr Punkte im Spiel, damit Siege ! Grüße
13.02.2012 | 11:58
Lieber Roger
...und trotz allem bereue ich keine Stunde, die ich in der rotweissen Menge verbracht habe! Die Emotionen, dich und dein Team aus der Nähe spielen zu sehen, als Fan alles zu geben, um euch zu unterstützen! Ihr habt trotz der schwierigen Umstände gekämpft und uns euren super Teamgeist spüren lassen. Und dann am Sonntag die Freude, dass du da bist, bei deinem Team, bei den Fans .. Es war es wert - jede Minute! Für Rotterdam wünsch ich dir viel, viel Glück!! Liebi Grüess!
13.02.2012 | 10:37
Hallo Roger

Schade, aber diverse liefen nicht, wie es hätte sein sollen. Tant-pie!
Lass es gut sein, und auf gehts nach Rotterdam!
Viel Glück und go Champion, go on!!
Good luck Roger!
13.02.2012 | 07:42
Hallo Roger!

schade, daß Ihr verloren habt! Es war sicher nicht leicht, und Stan und Du, Ihr habt sicher alles gegeben. Sie waren einfach besser, und aus. Nächstes Mal läuft es wieder anders.

Bitte den Kopf nicht hängen lassen!
Ich kann nur von mir sagen, ich hatte auch eine sch... Woche, und das Leben geht trotzdem weiter. Neue Woche - neues Glück!

Daher ALLES GUTE UND VIEL GLÜCK für's nächste Turnier.

Liebe Grüße

Martina
12.02.2012 | 22:37
Lieber Roger
Erstmals konnte ich dich live spielen sehen, was ich mir schon immer gewünscht hatte. Dass es mit dem Sieg gegen USA nicht geklappt hat ist zwar schade, aber trotzdem war ich vom Wochenende begeistert. Die tolle Stimmung der Fans in der Halle habe ich sehr genossen. Was das Beste aber ist: ich konnte von dir ein Autogramm ergattern. Diese rote Mütze mit deinen Initialen und deiner Signatur bekommt einen Ehrenplatz. Ich wünsche dir gute Erholung und alles Gute für Rotterdam.
12.02.2012 | 22:37
Lieber Roger
Erstmals konnte ich dich live spielen sehen, was ich mir schon immer gewünscht hatte. Dass es mit dem Sieg gegen USA nicht geklappt hat ist zwar schade, aber trotzdem war ich vom Wochenende begeistert. Die tolle Stimmung der Fans in der Halle habe ich sehr genossen. Was das Beste aber ist: ich konnte von dir ein Autogramm ergattern. Diese rote Mütze mit deinen Initialen und deiner Signatur bekommt einen Ehrenplatz. Ich wünsche dir gute Erholung und alles Gute für Rotterdam.
12.02.2012 | 20:56
Lieber Roger, ich habe dich am Freitag das erste Mal live spielen gesehen! Es war ein tolles Erlebnis. Heute war auch meine Tochter dabei (5 Jahre), sie hat dir immer wieder zugewunken und konnte es nicht verstehen warum Du sie nicht gesehen hast!!! Wir wünsche Dir viel Glück für die weiteren Spiele und drücken Dir die Daumen.
12.02.2012 | 18:55
Sehe ich auch so, dass man diese Niederlagen nicht überbewerten sollte. Hauptsache Du hast mit dem Team Spass gehabt! Wollte auch noch gehen - auf gut Glück - mit dem Sohnemann. Doch leider ist mein lieber Vater sehr kurz zuvor vestorben. Estamos de luto. Wir hatten Dich/Euch zum ersten Mal live in Bern spielen gesehen! War ein tolles Erlbebnis.
Page 1 | 3