• Mitglieder:
    347'951
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger bereits im Viertelfinale

15.02.2012 | Tennis, Starseite 1

Roger ist heute mit einem klaren 6-4, 6-4 Sieg gegen Nicolas Mahut in das Turnier in Rotterdam gestartet. Als nächstes spielt er nun bereits um den Einzug ins Halbfinale, da Michail Juschni, sein Gegner im Achtelfinale, aufgrund einer Fussverletzung nicht spielen kann.

"Nachdem ich meine letzten Partien gegen Rafael Nadal und John Isner verloren hatte, ist im Moment jeder Sieg ein guter Sieg. Es ist schön, hier zu versuchen, nach sieben Jahren den Titel zu verteidigen," sagte Roger nach dem Sieg.

Roger konnte heute bereits mit einem frühen Break den nötigen Vorsprung im ersten Satz sichern. Dank sehr soliden Aufschlagsspielen geriet er nicht unter Druck und konnte den Matchball nach etwas über einer Stunde verwerten.

Am Freitag spielt Roger nun gegen Jarkko Nieminen.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
18.02.2012 | 22:15
Sooo suuuuper, danke Roger , das war nun ein mega starkes Match gegen Davidenko...wir freuen uns auf ein weiteres tolles Match morgen... einen guten Schlaf wünsche ich ....
17.02.2012 | 21:15
Gratuliere zum 2-Satzsieg gäge Nieminen. I hoffe, dass du witerhin erfougriich chasch witerspiele :-)
16.02.2012 | 18:45
Hi Roger, herzlichen Glückwunsch zum Sieg gegen Mahut, und auch für das Viertelfinale, da Youzhny das Spiel abgesagt hat. Viel Glück morgen gegen Nieminen!
16.02.2012 | 11:30
Reines Balsam für die Seele dir wieder "tanzen" und siegen zu sehen. Herzlichen Glückwünsch und viel Glück für den 1/4 Final
16.02.2012 | 08:04
Hallo Roger!

Herzlichen Glückwunsch zum Sieg!

Ich konnte leider nicht alles sehen, aber das was ich gesehen habe, war toll!
Freu mich sehr für Dich!

Alles Gute und Viel Glück!

Liebe Grüße

Martina
15.02.2012 | 22:51
Hallo Roger :-)

So schön dich wieder spielen und siegen zu sehen :-)))

GRATULATION - CHAMP SO KANNS WEITER GEHEN!!!

GLG Thomas P.