• Mitglieder:
    347'445
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger im 14. Final dieses Jahr

21.10.2006 | Tennis

Roger nähert sich in Madrid seinem zehnten Titelgewinn dieser Saison. Im Halbfinal deklassierte er David Nalbandian in weniger als einer Stunde mit 6-4 und 6-0.

 

"Wir müssen sehen, was morgen passiert, da es über fünf Sätze geht und somit bestimmt anders sein wird," kommentierte Roger. "Ich habe schon Spiele mit 6-0 Resultaten erzielt, daher bedeutet es nicht allzu viel - ist aber natürlich immer schön, auf die Art siegen zu können."

 

Nalbandian hatte offensichtlich auf dem Weg in den Halbfinal zu viel Energie aufgewendet. Sowohl Julien Benneteau (1. Runde), Tim Henman (Achtelfinal) wie Marat Safin (Viertelfinal) hatten gegen Nalbandian in Madrid im Entscheidungssatz mit einem Break geführt und zum Sieg aufgeschlagen. Allein der Viertelfinal gegen Safin beanspruchte rund drei Stunden oder gleich lang, wie Roger für drei (Zweisatz-)Siege benötigte.

 

Nalbandian hielt gegen Roger acht Spiele lang mit. ROger ging zwar rassig 4:1 in Führung, musste den Argentinier aber noch ausgleichen lassen. Nach dem 4:4-Ausgleich nach einer halben Stunde sicherte sich Roger in weiteren 29 Minuten aber acht Games hintereinander zum 6:4, 6:0. Nalbandians Widerstand brach bereits im zweiten Spiel des zweiten Satzes, als er mit unerzwungenen Fehlern ROger die Vorentscheidung ermöglichte.

 

Im Best-of-5-Final trifft Roger nun entweder auf den Chilenen Fernando Gonzalez (ATP 11), den amtierenden Swiss-Indoors-Champion, oder aber auf den Tschechen Tomas Berdych (ATP 10), der vor einem Jahr in Paris-Bercy schon einmal ein Masters-Series-Turnier in der Halle gewann.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 1 | 2
22.10.2006 | 15:25
Du schaffst das !!!
22.10.2006 | 14:53
Herzlicher Gratulation zu deinem Sieg!
Viel Glück zum Final!
Du bist der Beste du wirst es schaffen!
Go Roger!!
22.10.2006 | 13:22
Einfach nur Genial das kann nur Roger!!!!
22.10.2006 | 09:26
Super Roger..herzlichen Glückwunsch zum Einzug in ein weiteres Finale...einfach unglaublich!!!
Es war ein super Spiel gestern von dir, Nalby hatte schon zu viel Energie verbraten....

Für das heutige Finale gegen Gonzalez wünsche ich dir ganz ganz viel
22.10.2006 | 08:16
Glückwunsch Roger!!
Wieder einmal toll gemacht!!
Viel Glück im heutigen Finale gegen Fena!!

Und dann ab nach Basel ;) !!
22.10.2006 | 03:10
Hallo Roger

Einfach unglaublich, was du für eine tolle Saison spielst dieses Jahr, man kann dir nicht genug Respekt entgegenbringen!!!!. Ich gratuliere Dir ganz herzlich zu dem Sieg gegen Nalbandian und wünsche Dir im Finale gegen Gonzalez viel Glück.
21.10.2006 | 20:47
Lieber Roger,

nachdem es Dir im Turnier von Tokio gelungen ist, den direkten Vergleich mit Tim Henman zu Deinen Gunsten zu lenken, hast Du durch den heutigen Sieg gegen Nalbandian auch das Head to head mit dem Argentinier auf 8:7 gedreht. Glückwunsch d
21.10.2006 | 19:34
Boah!! Eifach unglaublich! Man du hesch de so platt gmacht!! Da git's gar nöd!!! Und de Nadal isch eifach nöd vergliichbar mit dir... er isch der i jedem Bereich unterlege! Er het jo sogar am Schluss vo sinere Niederlag am Gegner gseit er sig sehr schlech
21.10.2006 | 19:00
Lieber Roger

super,super,super !!!!!! Schon wieder im Final und wie! Herzliche Gratulation.
Ich drücke dir morgen ganz fest die Daumen und wünsche dir viel Kraft und viel Glück,das braucht man manchmal auch.

Liebe Grüsse Berti
21.10.2006 | 18:56
Page 1 | 2