• Mitglieder:
    346'002
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Rogers Geburtstag nach Zahlen

08.08.2011 | Off Court, Starseite 2

Zur Feier von Rogers 30. Geburtstag hier die beeindruckenden Statistiken von 1 bis 30:

1 - Nummer Eins der Welt während 285 Wochen
2 - Während acht aufeinander folgenden Jahren unter den besten zwei Spielern am Ende des Jahres (2003-10); als einziger Spieler bisher
3 - Anzahl Grand Slam Titel in einer Saison, schaffte dies drei Mal (2004, 2006 und 2007)
4 - Kleinste Anzahl Niederlagen der Karriere, Saison 2005 (81-4)
5 - Nummer Eins am Ende von fünf Saisons UND Anzahl ATP World Tour Finals Titel
6 - Anzahl Wimbledon Titel UND Siegesserien von 20 Matches und mehr
7 - Gewonnene Grand Slam Endspiele vor der ersten Niederlage (2006 in Roland Garros gegen Nadal)
8 - Aufeinanderfolgende Jahre mit mindestens einem Grand Slam Titel (2003-10)
9 - oder mehr Titel auf Sand, Grass und Hartbelag - nur Jimmy Connors hält gleich viele
10 - Aufeinanderfolgende Finalspiele an Major Turnieren: 2004 Wimbledon bis 2007 US Open
11 - Aufeinanderfolgende Jahre mit mindestens einem ATP World Tour Titel (2001-2011)
12 - Meiste Titel der Saison im Jahr 2006
13 - Matches gewonnen in der ersten, vollen Saison auf der ATP World Tour im Jahr 1999
14 - Siege in 23 Matches gegen die momentane Nummer 1, Novak Djokovic
15 - Niederlagen innert drei Jahren (2004-2006) in 262 Matches
16 - Grand Slam Titel UND Anzahl gewonnener Titel in den USA (höchste Zahl aller Länder)
17 - Siege an ATP World Tour Masters Turnieren
18 - Erreichte Grand Slam Finals in 19 Teilnahmen von 2005 Wimbledon bis 2010 Australian Open (verpasste 2008 Australian Open) UND Turniersiege in verschiedenen Ländern
19 - Alter beim ersten ATP World Tour Titel in Mailand am 4. Februar 2001
20 - Siege in Grand Slam Matches pro Saison während sechs aufeinanderfolgenden Jahren (2004-10) UND Siege gegen Spieler mit dem Ranking 1 oder 2
21 - Alter bei der ersten Klassierung unter den Top Ten im Jahr 2002 (Nr. 6)
22 - Male an einem Grand Slam Turnier als Nummer Eins gesetzt UND Alter, an dem er zum ersten Mal die Nummer Eins wurde
23 - Aufeinanderfolgende Auftritte an Grand Slam Halbfinals (2004 Wimbledon bis 2010 Australian Open) UND gespielte Grand Slam Finals
24 - Aufeinanderfolgende Finalsiege zwischen 2003 Wien und 2005 Bangkok
25 - Alter in der Saison mit den meisten Siegen (92) im 2006
26 - Siege in Serie gegen Top Ten Spieler (2003 Masters Cup bis 2005 Australian Open Viertelfinal – verlor im Halbfinale gegen Nr. 4 Safin)
27 - Aufeinanderfolgende Siege in Grand Slam Matches, zwei Mal erreicht (2005 Wimbledon erste Runde bis -2006 Roland Garros Final; 2006 Wimbledon erste Runde bis 2007 Roland Garros Final)
28 - Alter bei seinem letzten Grand Slam Titel in 2010 am Australian Open
29 - Aufeinanderfolgend erreichte Viertelfinals an Major Tunieren (vor US Open 2011)
30 - Anzahl Grand Slams in Serie als Nr. 1 oder Nr. 2 gesetzt (zwischen 2004 US Open und 2011 Australian Open)


Mit freundlicher Genehmigung der ATP World Tour.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
23.08.2011 | 22:06
Lieber Roger,

was für eine Wahnsinns-Statistik!
Ich wünsche Dir, dass Du weiterhin die Kraft findest, auf derart hohem Niveau zu spielen und freue mich auf weitere tolle Matches von Dir!
15.08.2011 | 12:38
Nachträglich noch alles Gute und beste Gesundheit zum Geburtstag. Kaum zu glauben, das Du 30 geworden bist. Du bist ja nun als Twen schon Legende. Ich wünsche Dir weiterhin jede Menge Erfolge und Freude beim Spiel. Bleib uns noch lange erhalten.
14.08.2011 | 18:54
Alles gute noch nachträglich zum geburtstag, ich hoffe das du bei den nächsten turnieren mehr erfolg hast und das wir uns noch auf viele weitere jahre mit dir im profie tennis freuen können.
10.08.2011 | 22:46
Cool!! Very impressive. Felicitaciones!!
09.08.2011 | 07:58
Hallo Roger!

beeindruckende Statistik! Du bist der Beste!

Liebe Grüße

Martina
08.08.2011 | 21:03
Herzlichen Glückwunsch zu deiner tollen Bilanz. Du mußt wirklich niemandem mehr etwas beweisen ....