• Mitglieder:
    347'673
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Mit spannendem Tie-break ins Halbfinal

27.10.2006 | Tennis

Roger besiegte an den Swiss Indoors David Ferrer in 87 Minuten mit 6-3, 7-6 (16-14). Dabei wurde er in der ausverkauften St. Jakobhalle vor allem im Tie-break gefordert.

"Ich glaube ich wollte vor meinem Heimpublikum wohl etwas mehr riskieren, daher bin ich einfach glücklich, dass es im Ende zu meinen Gunsten aufging," kommentierte Roger.

 

Der 24-jährige Spanier führte im Tiebreak 4-2, besass sechs Satzbälle, die Hälfte davon sogar bei eigenem Aufschlag. Schliesslich verwertete Roger aber seinen vierten Matchball und zieht nun ins Halbfinale vom Samstag ein.

 

In den Halbfinals trifft Roger auf Paradorn Srichaphan (Thai), gegen den er mit 4-0 Siegen führt.

Ein tolles Ergebnis lieferte der zweite verbleibende Schweizer, Stanislas Wawrinka. Er schlug David Nalbandian in einer überzeugenden Vorstellung klar mit 7-6 und 6-2.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
28.10.2006 | 18:49
Heute habe ich noch mehr gezittert, und ich befürchtete schon, dass es mit dem Basler Final nichts würde, obwohl ich natürlich weiss, dass du schon aus viele extremen Situationen heraus doch noch gewonnen hast. Und wirklich, am Schluss gings plötzlich sc
28.10.2006 | 14:38
hey roger!

man du hast es gestern ja mal wieder spannend gemacht, fand voll scheisse, dass eurosport dieses spiel nicht live gezeigt hat, na ja auf jeden Fall hast du wieder ohne Ende Nervenstärke bewiesen und warst im richigen Moment immer an der rich
28.10.2006 | 13:24
ganz herzlichen glückwunsch, rogre zu deinem tollen sieg!! es war absolut spannend, vor allem das tiebreak! ich wünsche dir viel kraft und erfolg im halfinale!! super wäre es natürlich, wenn es zum schweizer finale käme!!!
28.10.2006 | 12:17
Hey Roger,

herzlichen Glückwunsch zu deinem Halbfinaleinzug. Aber bitte mach es nicht mehr so spannend, meine Nerven!

Viel Glück heute gegen Strichaphan.

Liebe Grüße

Nicole
28.10.2006 | 12:15
Sehr geehrter Herr Federer,

Herzlichen Gratulation zu Ihrem hart erkämpften Sieg von gestern auch von mir. Es war das erste Mal, dass ich einen Match von Ihnen live mitverfolgen konnte. Manchmal wurde ich allerdings ganz kribbelig, besonders im langen
28.10.2006 | 11:35
Sali Roger

Habe gestern das Tiebreak verfolgt, einfach weltklasse! Ich wünsche dir für heute GOOD LUCK und hoffe, dass es zu einem reinen Schweizer-Final kommt :-)))

Liebe Grüsse aus Luzern
Daniela
28.10.2006 | 10:20
Lieber Roger

ein tolles Matches habt ihr gestern gezeigt.Dank deiner Nervenstärke und deinem Können konntest dus einmal mehr für dich entscheiden.Ganz herzliche Gratulation.

Viel Glück heute Nachmittag für den Halbfinal,ich drücke dir die Daumen.

28.10.2006 | 09:01
Super Match Roger und vor allem gute Nervenstärke gezeigt! Herzlichen Glückwunsch, weiter so!!!!

Viel Glück heute gege Srichaphan

Liebe Grüße
Kathrina
28.10.2006 | 05:43
wenn man die bilder im tv sieht, bedauert man als ösi das roger nicht im ösiland spielt :(
27.10.2006 | 23:46
Lieber Roger

Herzlichen Glückwunsch zum Einzug ins Halbfinale. Was für ein Tiebreak-Krimi heute gegen Ferrer - den Du mit deiner Nervenstärke für Dich entscheiden konntest:))))

Für das Halbfinale gegen Srichaphan wünsche ich dir viel Glück. Ein Fin