• Mitglieder:
    347'920
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Von Djokovic gestoppt

19.05.2012 | Tennis, Starseite 2

Roger wurde heute auf seinem Weg zu einem zweiten Sandplatz-Titel in Serie mit einer 2-6 und 6-7(4) Niederlage gegen Novak Djokovic in Rom gestoppt. 

Roger musste im ersten Satz gleich zwei Breaks hinnehmen, selbst konnte er sich keine Breakchancen erarbeiten. Im zweiten Satz lag er wieder mit Break zurück und konnte sogar einen Matchball abwehren, ehe er endlich ein Break realisieren konnte.  Im anschliessenden Tie-Break machte dann ein einziges Mini-Break den Unterschied - Djokovic ging 3-0 in Führung und brachte auch danach alle seine Aufschläge durch, um sich den Sieg und einen Platz im Final gegen Rafael Nadal zu sichern.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 4 | 4
20.05.2012 | 22:55
1. Jetzt hat Roger mehr Erholung für Paris.
2. Da Rom ein Turnier ist, das Roger nicht liegt, war es lediglich ein Vorbereitungsturnier.
3. Die Niederlage war sogar ein Vorteil: Jetzt schlägt Djokovic Nadal und Roger bleibt Nr. 2. Das ist viel besser für die Auslosung.
Allerdings hat man leider gesehen, dass Roger das Tempo von Djokovic nicht ganz mitgehen kann. Immer wieder folgten Fehler, die nur aufgrund der Schnelligkeit zustande kamen. Roger muss sich was für Paris einfallen lassen.
20.05.2012 | 13:54
Nun gut, das Halbfinale in Rom war eigentlich mehr als wir Fans erwarten durften, da du ja zuerst überlegt hast, gar nicht anzutreten. Selbstverständlich hätte ich es dir von Herzen gegönnt, auch diesen Titel zu holen, aber noch lieber ist es mir natürlich Paris!! :-)
Erhole dich jetzt gut, damit es in Roland Garros auch 7xin Folge heisst:
Jeu, Set et Match FEDERER! Es wäre zu geil! Alles Gute, Roger, bliibe immer din Fan!
20.05.2012 | 13:17
Schade!
20.05.2012 | 11:16
Hey Roger,
war zwar eine bittere Niederlage Gestern, aber die Wochen der Entscheidungen kommen jetzt.
Ich bin absolut davon überzeugt, dass du dir in diesen Wochen die Nummer eins zurückeroberst und alle Kritiker lügen strafst, die ihre Meinung so schnell ändern wie das Wetter.
Come on!
20.05.2012 | 10:08
Neeiiiin!!!!! No vale!! Que jueguen de nuevo!!!
20.05.2012 | 08:39
Das ist kein Weltuntergang. Nach vorne schauen. Rom hat Dir bis jetzt noch nie Glück gebracht. Die Saison ist noch lang! War nur ein 1000'er Turnier und es war gar nicht sicher, ob Du es spielen konntest. Gut hast Du es trotzdem getan, denn es hat gezeigt, dass Du sehr gut in Form bist. War gestern einfach nicht Dein Tag. Erste Aufschläge und UE. Das wird denn andern auch mal passieren und dann sieht plötzlich alles ganz anders aus! Take a rest and relax. Take it easy! Go Roger go!
19.05.2012 | 23:39
Wirklich schlimm ist das nicht, denn Roger hat genug Selbstvertrauen getankt. Ich hatte das Gefühl, er hat sich teilweise ein bissl geschont. War ja auch ziemlich kühl in Rom - und schon wieder "Nachtennis", ob das immer so toll ist, naja. In Summe geht Noles Sieg in Ordnung, und Roger hat im 2. Satz gezeigt, wie Nole zu schlagen wäre. Also: Jetzt kommen die wichtigen Wochen, gesund bleiben und Freude am Spiel haben!
Page 4 | 4