• Mitglieder:
    347'039
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger verliert Halle-Finale

17.06.2012 | Tennis, Starseite 3

Roger musste sich heute im Finale von Halle geschlagen geben. Er unterlag Tommy Haas mit 6-7(7) und 4-6.

Roger startete gleich mit einem Break in die Partie und es sah sogar mit der Chance zum späteren Doppelbreak alles sehr gut aus. Doch dann kehrte die Partie, Haas glich zum 3-3 aus und Roger musste beim Stand von 4-5 die ersten Satzbälle abwehren. Im Tiebreak fiel Roger erneut zurück und Haas sicherte sich mit zwei Punkten Vorsprung den Satz. Im zweiten Satz hatte Roger ebenfalls frühe Möglichkeiten zum Break, die er aber leider nicht nutzen konnte. Haas machte die entscheidenden Punkte und sicherte sich so den 2012 Titel. Für Roger ist es leider bereits die zweite Niederlage in Folge im Endspiel von Halle, 2010 unterlag er Lleyton Hewitt.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 1 | 3
21.06.2012 | 16:18
@Ratstails......
ja genau, darauf hat mir Roger in Halle unterschrieben, mensch war ick stolz......
21.06.2012 | 09:55
@RFASCINATED: Danke für die Aufklärung. Für alle angefressene Federer Fans kann ich trotzdem das Buch FASZINATION FEDERER von Dominique Eigenmann empfehlen.
20.06.2012 | 23:16
@ratstails: Es freut mich, dass du meine Kommentare magst (hoffentlich auch Roger? ;-) Ich bin jedoch definitiv keine Autorin. Freuen wir uns also alle einfach gemeinsam über einen genialen Tennisspieler und einen wunderbaren Menschen, der immer wieder so vielen Leuten ein Lächeln ins Gesicht zaubert!
20.06.2012 | 12:21
@RFASCINATED. If your first name is Dominque and you are who I think you are, then I've read your hommage to the living legend of our time and find you're a real true fan. I also enjoy reading your comments on Roger's homepage. Hope we can both / all enjoy watching Roger for many years to come.
20.06.2012 | 06:50
also in deutschland kommt das ganze in wimbledon nur auf SKY. hat man das sky-weltpaket was ca 17 euro im monat sowieso kostet, kann man dazu ein sportpaket buchen. das kostet auch nochmal 17 euro. ist man nur an tennis in wimbledon interessiert gibt es über sky-select die möglichkeit sich für 20 euro das wimbledon-tv-ticket zu kaufen und hat halt zum normalen sky-welt-paket auch wimbledon fast rund um die uhr......
19.06.2012 | 16:09
Wimbledon kann man schon seit Jahren nur im Pay-TV sehen. Wer nicht zahlen möchte: www.livetv.ru

Hier werden gratis streams in teilweise guter Qualität zur Verfügung gestellt.
19.06.2012 | 08:04
Frage: Ist es richtig, dass man Wimbledon nur im Pay-TV sehen kann? Wenn ja, dann kann das wohl nur ein böser Scherz sein.
18.06.2012 | 21:03
Das wird alles überbewertet. Es ist für einen Champ, der 16 Grand Slam Titel geholt hat, sicher sehr schwer, bei so einem kleinen Turnier immer volle Leistung zu bringen. Im Kopf war er sicher schon in Wimbledon. Dort gilts.
Trotzdem glaube ich, dass es in Wimbledon nicht ganz reichen wird. Nur wenn die Auslosung super und auch das Glück hold ist, könnts eventuell klappen. Ich würd es ihm gönnen, weil er immer auf dem Boden und locker bleibt.
18.06.2012 | 13:21
Die Öffentlichkeit, inklusive Fans, muss nicht alles wissen, was in und um Roger alles läuft. Ich habe volles Vertrauen, dass er bei allfälligen Problemen, die sich stellen könnten, den optimalen Weg findet.
18.06.2012 | 13:13
Lieber Roger, eine unauffällige Träne in deinen Augen nach dem Matchball - und schon bei der Siegerehrung bricht der Scherzkeks in dir wieder durch - zum Glück! Natürlich wolltest du gewinnen, aber eure Freundschaft ist vielleicht zu tief, dass du den nötigen Killerinstinkt aufbauen konntest. Und jetzt werden schon einige "Fans" nervös! Aber du hast die Woche durch wunderschönes Rasentennis gezeigt! Weiter so! Wir freuen uns auf dich in Wimbledon!
Page 1 | 3