• Mitglieder:
    346'004
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger verliert Halle-Finale

17.06.2012 | Tennis, Starseite 3

Roger musste sich heute im Finale von Halle geschlagen geben. Er unterlag Tommy Haas mit 6-7(7) und 4-6.

Roger startete gleich mit einem Break in die Partie und es sah sogar mit der Chance zum späteren Doppelbreak alles sehr gut aus. Doch dann kehrte die Partie, Haas glich zum 3-3 aus und Roger musste beim Stand von 4-5 die ersten Satzbälle abwehren. Im Tiebreak fiel Roger erneut zurück und Haas sicherte sich mit zwei Punkten Vorsprung den Satz. Im zweiten Satz hatte Roger ebenfalls frühe Möglichkeiten zum Break, die er aber leider nicht nutzen konnte. Haas machte die entscheidenden Punkte und sicherte sich so den 2012 Titel. Für Roger ist es leider bereits die zweite Niederlage in Folge im Endspiel von Halle, 2010 unterlag er Lleyton Hewitt.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 3 | 3
17.06.2012 | 21:40
Das Team von Roger war ungefähr genauso lustlos wie Roger selbst. Unglaublich, dass dieser geniale Spieler gegen Tommy Haas auf Rasen verliert. Unglaublich viele unnötige Fehler. Unglaublich das Desinteresse seines Teams, einschließlich Ehefrau. Für Wimbledon sehe ich schwarz. Dabei kann sich Roger auf Rasen eigentlich nur selbst schlagen. Und genau das wurde heute eindrucksvoll bestätigt.
17.06.2012 | 20:11
Dass war Tommys Revanche für die Niederlage am French Open 2009. Und du hast ihm tüchtig dabei geholfen mit einem regelrechte Festival von unerzwungene Fehler. Warum, weisst nur du. Aber du hast liebenswerte Wörte für Tommy gehabt und irgendwie gönnen wir es ihm auch. Nur, hast du Punkte in diesem Turnier, die du sonst echt grossartig gespielt hast, zugelegt? Wir haben noch grosse Erwartungen von dir ins Visier, lieber Roger. Erhol dich gut und mach dich fit für Wimbledon.
17.06.2012 | 19:45
17.06.2012 | 18:53
Hi Roger, schade das du verloren hast. Sehr viel Glück in Wimbledon!
17.06.2012 | 18:48
...
das ist allerdings wahr. das interview nach dem spiel und seine nette rede und geste gegenüber dem haas war besser als das spiel.....
habe roger gegen raonic un youzhni live in halle gesehen, verstehe auch diese passivität und abwesenheit nicht - muss auch ein wenig seine box kritisieren, bereits live in halle erlebte ich, das auch in kritischen situationen NULL unterstützung kommt, kein anfeuern, kein come on nix.
7 von 8 anwesenden dort schreiben lieber sms als roger zu stützen.
17.06.2012 | 17:51
Hallo Roger, ich bin sehr enttäuscht Du spielst doch so gerne auf Rasen,aber das war in etwa das schlechteste Rasenmatch was ich von dir gesehen habe,es war immerhin ein Final!Da fehlte ein gameplan,zu viele Fehler auf deiner sonst so guten Vorhand,kein Kampfgeist,schlechte Laufarbeit,einfach passiv,schade.Ich hoffe wirklich, dass du dich bis Wimbledon noch verbessern kannst, solche Matches darfst du nicht verlieren,sonst sieht das nicht gut aus. Erhol dich gut und alles Gute, Grüsse Astrid
17.06.2012 | 17:50
Roger hat zuviele Fehler gemacht, Tommy super gespielt. Ob Roger voll dabei war, wird er selbst am besten wissen - jedenfalls war das zu wenig für große Siege. Aber wie gesagt: Es hatte den Anschein, dass er sich ein bissl schont, und als er so heftig ausrutschte, hatte ich kurz echt Sorge. Das zeigte aber, dass er nicht ganz dabei ist. However: Für Haas ein schöner Erfolg, ist ihm zu gönnen - und Roger war es offenbar eher wurscht. Hat sich aber für Haas gefreut, was ich dann auch cool fan
17.06.2012 | 17:41
Roger, du hast mich heute durch dein großzügiges Benehmen und deine Reden nach dem Spiel wirklich tief beeindruckt. Schade, dass es diesmal nicht geklappt hat (schön aber für Tommy). Dafür mach's in Wimbledon umso besser! Alles, alles Gute in London!
17.06.2012 | 17:07
Schade Roger, dass du das Momentum, das zu Beginn klar auf deiner Seite war, nicht durch die Partie mitnehmen konntest. Trotzdem war's eine gute Woche in Halle, wünsche dir nun gute Erholung und schon jetzt viel Erfolg in Wimby. Come on!
Page 3 | 3