• Mitglieder:
    347'951
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Ohne Probleme weiter

04.07.2012 | Tennis, Starseite 1

Roger hat sein heutiges Viertelfinalspiel von Wimbledon gegen Michail Juschni klar mit 6-1, 6-2, 6-2 gewonnen.

Roger liess seinem Gegner von Beginn an keine Chance: in allen drei Sätzen brachte der Russe schon sein erstes Aufschlagspiel nicht durch. Vor den Augen von Prinz William und seiner Frau Kate liess sich Roger zu keiner Zeit aus der Ruhe bringen. Einzig zwei Breakmöglichkeiten gewährte Roger seinem Gegner, doch selbst diese wehrte er problemlos ab. Unserem Champ unterliefen kaum Fehler und er erspielte sich insgesamt 18 Breakmöglichkeiten, von denen er sechs nutzte. Nach 92 Minuten verwandelte Roger seinen vierten Matchball zum Gewinn des Spiels.

Am Freitag trifft Roger im Halbfinale auf Novak Djokovic.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 3 | 3
04.07.2012 | 21:26
Das war heute eine Demonstration, aber Freitag ist ein ganz anderes Spiel, da Nole ein anderer Gegner ist. Heute hat er gegen Mayer vor allem Probleme gehabt, wenn er hart auf die Vorhand angespielt wurde. Vielleicht ist das ein Schlüssel zum Sieg. Aber grundsätzlich ist Roger ohnehin stark genug, ihn vom Platz zu schiessen. Ich habe ein gutes Gefühl. Ganz wichtig ist, aggressiv zu spielen und Djokovic zu zeigen, wer der Herr im Haus ist. Auch mit eindeutigen Gesten wie geballte Faust etc.
04.07.2012 | 20:13
Offensichtlich sind in Wimbledon zwei Rogers aktiv. Roger 1 spielte gegen Ramos, Fognini und Youzhy, Roger 2 gegen Benneteau und Malisse;-) Ich verstehe den Pessimisums einiger nicht. Spielt Roger auf dem Niveau von heute, sehe ich keinen Grund weshalb er Djokovic nicht schlagen sollte. Noch viel besser als es Roger heute getan hat, kann man eigentlich nicht mehr spielen. Gegen Djokovic würde diese Leistung meines Erachtens reichen. Nur noch zwei Siege, das kann ja wohl für Rf kein Problem sein
04.07.2012 | 20:09
Roger è divino! Göttlich! Divin!
04.07.2012 | 18:41
Roger, das war Spitze!!!!!!!

Hast Du toll gemacht! Bitte bleib weiter dran und zeig Deine Stärken. Du bist der beste und kannst alle nach Hause schicken. Du holst Dir den Titel!!!!!

Hab Dank und alles Gute und Gottes Segen.

LG Uwe
04.07.2012 | 17:49
Gratuliere Roger!
Trotzdem mußt du gegen Nole noch einen Gang zulegen, denn deine bisher gezeigten Leistungen waren gut, aber für den Finaleinzug reicht das sicher nicht. Also, lass es richtig krachen&zeig der Nr.1 wo der Hammer hängt!
Bonne chance!
04.07.2012 | 17:15
Lieve Roger, je was geweldig, nu ook winnen van Djoko, heel veel succes van je trouwe fan uit Holland
04.07.2012 | 17:07
Lieber Roger Federer
Herzliche Gratulation zum Sieg gegen Juschni. Ich hoffe, dass Sie diese Spielweise behalten können um Djokovic zu schlagen. Ja, Djokovic hat in letzter Zeit mehr gegen sie gewonne als sie gegen ihn, aber ihr habt noch nie gegeneinander auf Rasen gespielt. Sie sind der Wimbledon King und sie werden gewinnen. Wir drücken ihnen alle Daumen.
Liebe Grüsse
Désirée
04.07.2012 | 17:01
Gratulation zum klaren Sieg über Juschni. Freue mich ebenfalls schon auf das Halbfinale gegen Djokovic. Viel Glück, wir drücken dir die Daumen! :-)
04.07.2012 | 16:59
Hi Roger, herzlichen Glückwunsch zum Sieg! Ich wünsche dir sehr viel Glück im Halbfinale!
04.07.2012 | 16:56
Bravissimo Roger, wunderbar gespielt. Ich glaube, da sind alle Worte überflüssig.
Freue mich riesig auf den HF... und vergiss nicht: Du hast in Wimbledon noch keinen HF verloren !!!

saluti
Rob
Page 3 | 3