• Mitglieder:
    347'051
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Silber für Roger

05.08.2012 | Tennis, Starseite 3

Roger hat seine erste olympische Einzelmedaille gewonnen nachdem er mit 2-6, 1-6, 4-6 gegen den Briten Andy Murray verloren hat.

Roger ist gut gestartet und hat sich sogar gleich im ersten Game einen Breakball erarbeitet. Murray gelang es aber, diesen zu verhindern. Beim Stand von 2-2 glitt Roger das Match vollkommen aus der Hand, denn er verlor alle folgenden Games bis zum Stand von 0-5 im zweiten Satz. Roger versuchte alles und hatte auch Chancen zu breaken, inklusive im dritten Game vom zweiten Satz als es ihm aber nicht gelang sechs Breakpunkte zu verwandeln - schlussendlich schnappte sich Murray auch dieses Game. Murray gewann schliesslich das Spiel mit seinem dritten Ass in Serie. 

Trotz der Niederlage ist die Silbermedaille etwas ganz besonderes für Roger - es ist die erste Einzelmedaille bei seinen vierten Olympischen Spielen.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
06.08.2012 | 09:44
Hi Roger,

was für ein tolles Olympia-Turnier! Das waren superschöne und erfolgreiche Monate und es hätte (fast) nicht besser laufen können. Ein Blick auf die Weltrangliste und die kommenden Turniere bis zum Herbst sagt alles.
Es gibt wohl kaum eine Silbermedaille in der Olympia-Geschichte, die so verdient ist und die auch die Bezeichnung GEWONNEN verdient. Und Gold hast Du ja schon! Dann holst Du Dir in Rio eben mindestens noch Bronze und komplettierst die Sammlung, ob Einzel oder Doppel.
06.08.2012 | 09:42
Hey, Champ, jetzt musst du bis Peking 2016 weiterspielen. Bronze fehlt ja noch in deiner Sammlung! :-)
06.08.2012 | 07:57
Herzlichen Glückwunsch für diese tolle Silbermedaille und vielen vielen Dank für all die tollen Momente die du uns an diesem olyp. Turnier geschenkt hast.
Und nicht traurig sein, dass es nicht Gold wurde, Juan-Martin hat dich im HF einfach zu stark gefordert und er hat ja schlussendlich gar Bronce gegen Nole geholt.
Nochmals DANKE !!
Lg
Adrian
06.08.2012 | 07:57
Herzlichen Glückwunsch für diese tolle Silbermedaille und vielen vielen Dank für all die tollen Momente die du uns an diesem olyp. Turnier geschenkt hast.
Und nicht traurig sein, dass es nicht Gold wurde, Juan-Martin hat dich im HF einfach zu stark gefordert und er hat ja schlussendlich gar Bronce gegen Nole geholt.
Nochmals DANKE !!
Lg
Adrian
06.08.2012 | 06:29
Roger du bist der Grösste Tennisspieler.
Eine Silber-Medaille zeigt dass du alles geschafft hast. Du spielst wie ein Tennis Gott auf dem Feld. Wirklich großes Glückwunsch von mir!! Du hast es vollkommen verdient. Ich hoffe sehr, dass ich so werde wie du.
06.08.2012 | 04:39
Gratuliere zur Olympischen Medaille. Ich hoffte, du Gold bekommst, aber Gold und Silber sind egal. Mit so viele Spiele in so weniger Zeit hast du wirklich gut gemacht. An nächster Olympiade wirst du doch Gold bekommen. Jetzt ist Zeit mit Familie. viel Glück!
06.08.2012 | 00:01
Bravo Roger!! Herzliche Gratulation zur Olympiamedaille!!! Wir sind sehr stolz auf Dich! :))
05.08.2012 | 23:48
Hallo Roger. Ganz grosse Klasse was du heute wieder einmal geschaft hast. Wir SCHWEIZER sind ganz stolz auf dich. Murray war heute leider etwas besser. Nächstes mal bist wieder du an der Reihe. Mach dich wieder FIT, damit wir wieder dein tolles Tennis in der USA anschauen können. ROGER ist und bleibt unser CHAMPION.
05.08.2012 | 22:36
Wer Rogers Kommentare liest, spürt, dass er sich sehr freut über seine Medaille und Murray den Sieg gönnt. Ganz, ganz groß, unser Champion!!! Schön, dass wir solche Momente überhaupt erleben dürfen - als Fans und Tennis-Freunde! Das ist zweifellos der Größte, den dieser Sport jemals hervorgebracht hat. Roger ist einfach - Roger! Und wenn wir sehen, was Tommy Haas mit 34 schafft, was ist dann erst bei Roger drin? Ich freu mich sehr für Roger - und auf weitere Siege! Gratuliere - und dank
05.08.2012 | 22:32
Herzlichen Glückwunsch zur Silbermedaille!!! Und ganz nebenbei auch noch die Nr. 1 Position ausgebaut; war eine großatrtige Woche. Hab nach dem HF schon befürchtet, dass es im Finale kräftemäßig eigentlich nicht reichen kann... Aber wie gesagt, kannst extrem stolz nauf dich sein. Wir sind es jedenfalls alle!!! In Toronto nicht zu spielen ist die einzig richtige Entscheidung. Erhol dich gut und greif in Cincinnati ordentlich an...