• Mitglieder:
    347'921
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger bereist Indien

21.12.2006 | Off Court

Roger wird diesen Freitag im Rahmen seiner Tätigkeit als UNICEF Botschafter Tamil Nadu in Indien besuchen, die Region also, welche vom Tsunami am härtesten getroffen wurde. Mit der Reise wird an das Seebeben, das vor zwei Jahren diese Gegend erschüttert hat, erinnert.

 

Roger wird sich die Wiederaufbauprogramme der UNICEF in Cuddalore, Tamil Nadu, ansehen. Durch den Tsunami kamen in Indien über 18'000 Menschen ums Leben oder gelten immer noch als vermisst; ein Drittel davon Kinder.

 

Die UNICEF geht bei den Tsunami-Programmen nach dem Prinzip vor, dass die Situation besser werden soll, als sie es vor der Katastrophe war. Somit sollen die Standards angehoben, neue Strukturen geschaffen wie auch der Zugang dazu für alle ermöglicht werden. In Indien wurden bereits verschiedene Programme im Gesundheits- und Ernährungsbereich nach dieser Leitidee umgesetzt: Ermöglichung von Zugang zu sauberem Trinkwasser, Erhöhung des Schulungsniveaus, Schutz des Kindes, Sensibilisierung für HIV/AIDS.

 

Weltweit verloren über 200'000 Menschen durch die Folgen des Tsunamis ihr Leben. Tamil Nadu war mit 8'000 Toten die am härtesten betroffene Region Indiens. Die UNICEF leistet seit der Katastrophe in acht verschiedenen Ländern Hilfe und führt Wiederaufbauprogramme.

 

Roger wurde am 3. April 2006 zum UNICEF Botschafter berufen. Bereits vor zwei Jahren, nach der Tsunami-Katastrophe im Indischen Ozean, hatte der neunfache Grand-Slam Sieger spontan seine Hilfe angeboten. Roger initiierte damals verschiedene Anlässe, um Geld zu sammeln, wie beispielsweise die einzigartige ATP All-Star Rally, ein Show-Turnier mit viel Prominenz, dessen Erlös ausschliesslich den Opfern der Tsunami-Katastrophe zugute kam. Auch mit seiner Stiftung, der Roger Federer Foundation, unterstützt er unterprivilegierte Kinder in Südafrika.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
22.12.2006 | 11:04
Sehr geehrter Herr Federer,

Auch ich finde es grossartig, dass Sie nach Indien reisen und sich dort als UNICEF-Botschafter um die Opfer des Tsunami in Tamil Nadu kümmern. Mit Ihrer Reise nach Indien bereiten Sie auch Ihren zahlreichen Fans aus diesem L
21.12.2006 | 22:58
Lieber Roger

Meinen allergrößten Respekt möchte ich Dir aussprechen für dein Engagment als UNICEF-Botschafter. Ich finde es einfach Klasse von Dir, dass du trotz Vorbereitungszeit nach Indien reist, um dir selbst ein Bild
vom Wiederaufbauprogramm zu
21.12.2006 | 20:35
Lieber Roger!
Wir finden es sehr sehr toll wie du dich da für diese armen Menschen einsetzt!!! Das ist einfach genial von dir, wie du ihnen hilfst und etwas bewegen oder ändern willst...
Viel Mut noch und liebe grüsse,
Eliane und Livia =)
21.12.2006 | 20:14
Hi Roger,

ich hoffe du bist gut in Indien angekommen.
Ich finde es einfach klasse, dass du die armen Menschen besuchst, ihnen hilfst-einfach was bewegen willst.
Viel Erfolg!

Liebe Grüße
Kathrina
21.12.2006 | 16:57
Hy Roger!
Ich finde es großartig, dass du ein so gutes Beispiel zeigst!
Du bist ein echt guter Mensch, und bist verdient zum UNICEF Botschafter berufen worden.
Ich hoffe, du kannst auch andere dazu bringen, dass sie den unterprivilegierten Kinder und a
21.12.2006 | 13:07
Hallo Roger,
ich finde es toll das du so großes soziales Engagement zeigst.
Du bist echt nicht nur ein Vorbild auf dem Platz, sondern auch neben dem Court.
Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinen sozialen Aktivitäten.
Fabian
21.12.2006 | 09:11
Ich finde es grossartig von Dir, wie Du Dich für die ärmsten Kinder der Welt einsetzt und dass Du selbst in der Vorbereitungsphase für die kommende Saison Zeit findest, als Botschafter der UNICEF nach Indien zu reisen. Das verdient höchsten Respekt.