• Mitglieder:
    347'487
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Finale in London

11.11.2012 | Tennis, Starseite 1

Roger hat heute den Briten Andy Murray mit 7-6(5), 6-2 mit einer grandiosen Leistung besiegt und steht somit morgen im Finale der World Tour Finals in London.

"Murray hat sehr aggressiv angefangen, wie schon in Shanghai und an den Olympischen Spielen. Ich habe aber einiges besser serviert, deshalb ist er bei den Returns zunehmend unsicher geworden. Mir ist es gelungen die Partie mit dem Slice gut zu kontrollieren, zum Schluss habe ich den perfekten Match gespielt", sagte Roger nach dem Match.

Roger erwischte einen schlechten Start, fand aber noch rechtzeitig seinen Rhytmus wieder und nutzte seine zweite Breakchance zum 4-4. Im entscheidenden Tiebreak lag Roger zunächst 1-3 zurück doch dank eines Vorhandwinners holte er sich jedoch das Minibreak zurück und kam nach einem Vorhandfehler des Briten zu zwei Satzbällen, von denen er gleich den ersten verwandelte.

Im zweiten Durchgang lies sich Roger den Sieg nicht mehr nehmen und so nutzte unser Champ seinen ersten Matchball zum Sieg nach 1:33 Stunden.

Im Finale spielt Roger nun gegen Novak Djokovic um seinen siebten Titel an den ATP World Tour Finals.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 1 | 2
14.11.2012 | 10:14
ROGER.......: FOREVER!!!
DU bist nicht nur der Beste, Du bist DER EINZIGE: unvergleichlich, unglaublich, fantastisch.
Ein TRAUM, ein WUNDER, ein PHÄNOMEN!
Alles Gute Dir und Deiner lieben Familie - und noch viele, viele wundervolle
Tennis-Erlebnisse mit Dir für Deine ungezählten Fans in der ganzen Welt :-)
12.11.2012 | 18:48
Noch zusätzlich : im ersten Satz gegen Murray fast Infarkt bekommen, dann zum zwietem Mal, diesmal aber war´s Dein gegener der fast am Infarkt grenzte ... Warum eigentlich gibt´s solch Unterschiede. Falls zeit,bitte erklären. Auf jeden Fall uneinholbar was Deine geshcichte betrifft !
12.11.2012 | 18:40
Wir halten fuer Dich unsere Daumen, Deine duerfen wir nicht, sonst ist Dein Racket out. Viel, viel Glueck, zeig es ihm !!!
12.11.2012 | 17:59
Lieber Roger, noch immer schwebst du durch DEIN Jahr 2012 mit der ganz besonderen Glückszahl *7*: Hol dir den Titel Nr. 7, den 77. insgesamt und versetze dich, dein Team und uns alle in den 7. Himmel ;-) Viel Glück!!
12.11.2012 | 16:37
Hi Roger, herzlichen Glückwunsch zum Sieg! Ich wünsche dir viel Glück im Finale!
12.11.2012 | 13:06
divino!
divin!
göttlich!
12.11.2012 | 12:34
Einfach fabelhaft wie du dass noch gedreht und gewonnen hast. Herzlichen Glückwunsch! Trage diese Momemtum mit gegen Nole heute. Alles Gute und viel Glück, Champion.
12.11.2012 | 10:00
Tolles Spiel! Anfangs war Murray unglaublich stark und Roger eher schwach, da merkte man doch eine gewisse Nervosität. Super, dass er das 2. Break abwehren konnte - ab dann gings ordentlich und ausgeglichen zur Sache. Bärenstark gestern die Rückhand, und der 2. Satz war überhaupt ein Genuss zum Anschauen. Super! Alles Gute gegen Nole - Du packst das!!!!
12.11.2012 | 09:37
Hallo Roger,

ein super Spiel hast Du gestern hinbekommen. Gratulation!!
Du bist mein grosses Vorbild nicht nur vom spielerischen, sondern
von Deiner einzigartigen Persönlichkeit.

Lukas
12.11.2012 | 09:18
Hallo Roger, herzliche Gratulationen zum Sieg gegen Andy. Vor den Spiel war ich noch nicht so optimistisch, dachte da noch ans Spiel gegen Juan-Martin, welches Du verloren hattest. Aber was Du nach einem Fehlstart gezeigt hast, ist absoluter wahnsinn. Tennis vom Feinsten.
Vielen Dank für diesen tollen Match und viel Glück für den heutigen Final gegen Nole

Herzliche Grüsse,
Adrian
Page 1 | 2