• Mitglieder:
    347'664
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Roger im Final des Kooyong Classic

11.01.2007 | Tennis

Im Einladugnsturnier von Kooyoung gelang Roger der zweite Sieg in diesem Jahr über den Russen Marat Safin.

Ihm reichte ein Break, um den ersten Durchgang 6-3 zu gewinnen. Im zweiten Satz stand Roger zwar etwas mit dem Rücken zur Wand, als Safin beim Stand von 5-3 zum Satzausgleich servieren konnte. Doch er schaffte die Wende, entschied nach gut einer Stunde Spielzeit das Tie-Break zu seinen Gunsten und gewann schliesslich 6-3, 7-6 (2).

 

"Gestern hatte ich zu viele unkonzentrierte Momente in meinem Spiel, aber das war eigentlich zu erwarten." sagte Roger. "Die Frage war bloss, ob ich es schaffen würde, das gestrige Match zu verdauen und wieder fit zu werden. Das ist mir glaube ich ganz gut gelungen und ich bin zufrieden mit meinem Spiel."

 

Für Roger war der Sieg eine kleine Revanche. In "Down Under" trafen die beiden letztmals vor zwei Jahren im Halbfinal des Australian Open aufeinander, als Roger in einem Kräfte zehrenden Fünfsatz-Krimi nach einem vergebenen Matchball mit 7-9 im Entscheidungssatz verlor.

 

Unserem Tennis-Star bietet sich nun am Samstag die Chance, das Vorbereitungsturnier für das Australian Open nach 2005 zum zweiten Mal zu gewinnen. Damals siegte er im Final gegen Andy Roddick in zwei Sätzen.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Keine Kommentare