• Mitglieder:
    347'492
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Viertelfinale gegen Tsonga

21.01.2013 | Tennis, Starseite 1

Roger hat sein heutiges Match gegen den Kanadier Milos Raonic locker mit 6-4, 7-6(4), 6-2 gewonnen und steht somit im Viertelfinale der Australian Open.

Roger fand direkt ins Spiel und ihm gelang das erste Break nach einer knappen halben Stunden zum 6-4. Der zweite Satz wurde im Tie-Break entschieden. Unserem Champ gelangen mit zwei Passierbällen die Mini-Breaks zum 4-3 und 7-4 und somit die Vorentscheidung. Danach war der Willen des aufschlagstarken Kanadiers entgültig gebrochen und nach nur 116 Minuten verwandelte Roger seinen zweiten Matchball zum Sieg. Roger bleibt damit weiterhin ohne Satzverlust und ohne verlorenes Auftaktspiel in Melbourne.

"Es war sehr kühl und das hat mir vielleicht geholfen, weil die Geschwindigkeit da nicht so hoch ist", erklärte Roger danach im Interview auf dem Platz der Rod Laver Arena. "Es war heute etwas anders als bei unseren bisherigen Matches. Ich konnte ihn in mehr Ballwechsel zwingen".

In den Viertelfinals trifft Roger nun am Mittwoch auf den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga. Roger führt das Head-to-Head mit 8-3 an.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
Page 2 | 2
21.01.2013 | 22:21
Zu stark!

En de plus, merci pour l'usuel et adorable sourire en signant la caméra, et pour nous faire coucou avec la petite peluche d'un des tes fans!

C'est chouette de se sentir si près de toi en étant quand même si loin.
21.01.2013 | 22:00
Lieber Rogi! Herzliche Gratulation zu den beiden Topleistungen gegen Tomic und Raonic! Du hast so ziemlich den schwierigsten draw aber trotzdem hast Du noch kein set abgegeben! Einfach souverän! Du bewegst Dich super und Dein shot-placement ist genial (voll abgeklärt und jeweils am richtigen Ort)! Wir sind so glücklich! - Ebenfalls viel Erfolg gegen Jo Willy T!
21.01.2013 | 19:18
Eem mooie mach! gefeliciteerd!

Mieke
21.01.2013 | 18:29
Lieber Roger, das war heute ein sehr konzentriertes und äußerst effektives Match. Herzliche Gratulation! Du hast jetzt gleich zwei der jungen Wilden nacheinander souverän besiegt und die Klasse des "alten Meisters" demonstriert.
21.01.2013 | 16:06
Lieber Roger,du hast die Chancen gepackt und wieder einmal gezeigt wie unterschiedlich Tennis sein kann. Einer der "nur" draufschlägt wie ein Haudegen und einer der Tennis spielt.....
Alles Gute, es ist toll zu sehen, wie gut du in Form bist.
21.01.2013 | 14:59
Herzlichen Glückwunsch zum Sieg gegen Raonic, lieber Roger!

Wie man wieder sehen konnte, bist Du derzeit in bestechender Form und hast deswegen auch noch keinen Satz abgeben müssen. - Einfach stark!

Ich wünsche Dir, daß Du auch übermorgen gegen Tsonga so fokussiert bleibst und Dich so gut bewegst wie gegen die beiden "Young Guns" Tomic und Raonic.

Für's Viertelfinale alles Gute.
21.01.2013 | 13:19
Eigentlich unglaublich, dass man nur mit dem Aufschlag unter die Top 20 der Welt kommen kann. Raonic produzierte Fehler wie ein Hobbyspieler, wenn er mal schlagen musste. Insofern war die Leistung von Roger vor allem psychisch super - so ein Spiel, wo einer praktisch nur serviert, ist schwierig! Roger hat wirklich gut gespielt, wenns mal was zum Spielen gab. So gut und so fokussiert hab ich ihn schon länger nicht gesehen, super!!!!
21.01.2013 | 13:15
Hi Roger, herzlichen Glückwunsch zum Sieg! Ich wünsche dir viel Glück im Viertelfinale!
Page 2 | 2