• Mitglieder:
    348'470
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Im Viertelfinale in Rotterdam

14.02.2013 | Tennis, Starseite 1

Roger besiegte Thiemo de Bakker (ATP 123) heute mit 6-3 und 6-4 ohne Probleme und steht somit im Viertelfinale von Rotterdam.

Roger war von Beginn an der bessere Spieler und liess seinem grossegewachsenen Gegner aus Holland keine Chance. Ein früher Servicedurchbruch zum 3-1 liess bereits früh erkennen, wer Herr des Matches ist. Roger konnte zwar nur zwei seiner sieben Breakmöglichkeiten nutzen, liess aber selbst nur eine Breakchance zu, die er letztendlich erfolgreich abwehrte.

Im Viertelfinale trifft unser Champ nun auf Julien Benneteau (ATP 39). Das Head-to-Head führt Roger mit 4-1, die einzige Niederlage datiert vom Herbst 2009 in Paris-Bercy.

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
15.02.2013 | 08:41
Hi Roger, herzlichen Glückwunsch zum Sieg! Ich wünsche dir viel Glück im Viertelfinale!
15.02.2013 | 08:20
Hallo Roger!

Herzlichen Glückwunsch zum Sieg!

Leider konnte ich nur das Ende sehen, aber das war super!

Alles Gute und Viel Glück für die nächste Runde.

Liebe Grüße

Martina
14.02.2013 | 21:20
Jep, so gehört das gemacht! Ich hatte heute 3 Matchbälle und hab doch noch im Tie Break verloren. Der Rogi hat einfach die besseren Nerven, und nicht nur das :-)
14.02.2013 | 21:06
Glückwunsch zum Sieg, lieber Roger!

Es ist immer wieder ein Genuss, Dir beim spielen zusehen zu dürfen!

Sicherlich war es heute nicht die schwerste Aufgabe, aber es gab immehin eine Break-Chance für De Bakker. Man darf eben niemanden unterschätzen, was Du natürlich nicht getan hast. Mit wohl dosierten Kräften ins VF. :-) Weiter so. COME ON...