• Mitglieder:
    348'239
    User Online:
    loading
 

News

 
RSS
 

Problemlos weiter

14.05.2013 | Tennis, Starseite 1

Roger hat heute sein Auftaktspiel in Rom gegen Potito Starace klar mit 6-1, 6-2 in nur 50 Minuten gewonnen.

Starace konnte zwar sein erstes Aufschlag-Game zu Null gewinnen, das war aber auch schon alles was der Italiener heute zu bieten hatte. Roger liess danach nichts mehr anbrennen und nutzte seine technische Überlegenheit gnadenlos aus.

Nach einem Tag Pause geht es für unseren Champ am Donnerstag weiter. Er trifft dann entweder auf den Franzosen Gilles Simon (ATP 17) oder auf Michail Juschni (ATP 30).

 
Kommentar einfügen
Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an oder eröffnen Sie ein Konto.
 
16.05.2013 | 07:39
Eigentlich faszinierend, wie Nadal seine Partien gewinnt: Zuerst zupft er sich 70 Mal am Leibchen, Hose, Nase und Ohren (dazu kann ich leider nicht das schreiben, was ich mir denke), dann spielt er stundenlang den Ball stereotyp mit Topspin einfach mitten ins Feld, solange, bis der Gegner den Ball irgendwann ins Out schießt. Und das soll Tennis sein? Da verzichte ich aufs Zusehen. Spätestens nach 5 Ballwechsel schläft man ein. Sollte man als Schlaftherapie in Betracht ziehen.
15.05.2013 | 22:11
Gratuliere zum 1.Erfolg in Rom.
Doch - was soll dieser "Bünzli-Haarschnitt" zeigen ? Dazu mit Stirnband! Da haben Sie aber absolut daneben gegriffen - hoffe,Sie ändern wieder rasch zu Ihrem "alten und tollen Federer-Priofil". LG, PIA-CH
15.05.2013 | 12:35
Hi Roger, herzlichen Glückwunsch zum sieg! Du hast klasse gespielt! Ich wünsche dir viel Glück im Achtelfinale!
15.05.2013 | 11:44
Das Ergebnis ist nur nebensächlich, weil so erwartet, aber es war seit langer Zeit wieder die Beweglichkeit von früher zu erkennen. Auch der Druckaufbau über die Vorhandseite war wieder da. Das war endlich wieder der alte RF. In diesem körperlichen Zustand ist auch der Turniersieg möglich. Spielerisch kann dir sowieso keiner das Wasser reichen.
15.05.2013 | 09:33
Herzlichen Glückwunsch. Gut und konstant gespielt. Alles Gute für den nächsten Match. Hoffentlich bist du das Gegenteil von Samson der seine Kräfte verloren hat nach dem Haare schneiden.
15.05.2013 | 09:04
Solche Matches sind wichtig fürs Selbstvertrauen und für die Sicherheit. Der Starace spielt gutes Sandplatztennis, aber Roger war heute in allen Belangen besser, hat sich gut bewegt, stark gespielt, super aufgeschlagen. Vielleicht war ja Madrin der Weckruf, den er auch für sich selbst brauchte.
15.05.2013 | 07:36
Hallo Roger!

Herzlichen Glückwunsch zum Sieg!
ein guter Start

Alles Gute und viel Glück für die nächste Runde!

Liebe Grüße

Martina
14.05.2013 | 23:06
Gratuliere, Roger! Super, wie du jeden Freiraum für grandiose Spielzüge genutzt hast, bis der Gegner heillos überfordert war!
Es werden in den nächsten Monaten wohl viele Siege werden, sodass dir wenig Zeit für's Haare schneiden bleibt. Das sind dann gleich zwei F l i e g e n auf einen Schlag für alle, die deine Locken jetzt schon vermissen :-)